15.10.2010
FLUG REVUE

Boeing 787 erreicht 2000 Flugteststunden

Die Testflotte des Boeing Dreamliners dürfte am Freitag die Marke von 2000 Flugteststunden überschreiten.

Die abendlich aktualisierte Flugtestzählung der 787-Testflotte ergab für die sechs 787-Testflugzeuge am Donnerstagabend (Ortszeit) laut Boeing folgende Bilanz:

Testflugzeug-Kürzel      Zahl der Flüge    Flugzeit

ZA001                    237               653 Stunden,  5 Minuten
ZA002                    162               513 Stunden, 55 Minuten
ZA003                     84               286 Stunden
ZA004                    101               361 Stunden, 30 Minuten
ZA005                     77               184 Stunden, 15 Minuten
ZA006                      1                 1 Stunde,   5 Minuten

gesamt:                 664              1999 Stunden, 50 Minuten

Damit dürfte die Flotte am Freitag die Marke von 2000 Flugteststunden überschreiten. Boeing will die erste 787 Ende des ersten Quartals 2011 ausliefern und hatte Ende August Verzögerungen bei der Verfügbarkeit von Testtriebwerken für die jüngste Verschiebung verantwortlich gemacht.

Derzeit sind bereits nahezu 30 Boeing 787 in der Endmontage. Bei einem Besuch der FLUG REVUE in Everett Anfang dieser Woche wurden die ersten beiden Exemplare für Air India montiert. Auf dem Werksgelände sind mehrere 787 unter anderem für ANA, JAL und Air Maroc ohne Triebwerke geparkt.

UPDATE: Am Freitag abend hatte die 787-Testflotte bei 665 Flügen 2008 Stunden und 50 Minuten Flugzeit erreicht.

 



Weitere interessante Inhalte
Air France übernimmt ihre erste 787 Boeing liefert 500. Dreamliner aus

05.12.2016 - Am Freitag ist die erste Boeing 787 für Air France in Paris eingetroffen. Das via AerCap geleaste Flugzeug ist der 500. Dreamliner, den Boeing ausgeliefert hat. … weiter

Airlines Norwegian verteilt 787 auf weitere Standorte

02.11.2016 - Norwegian öffnet 2017 neue Langstrecken-Basen in Barcelona und Amsterdam. Airlinechef Björn Kjos kann sich auch einen Stützpunkt in Argentinien gut vorstellen. … weiter

Boeing-Großabnehmer aus China Xiamen Air eröffnet Route nach Seattle

27.09.2016 - Am Montag hat die chinesische Fluggesellschaft Xiamen Air eine neue Verbindung aus Xiamen nach Seattle aufgenommen. Die neue Verbindung ist der erste US-Flug aus der chinesischen Zwei-Millionenstadt. … weiter

Dreamliner erreicht Produktionsmeilenstein Charleston baut 500. Rumpfsektion einer Boeing 787

19.09.2016 - Das neue Boeing-Werk in Charleston hat die 500. Rumpfsektion einer Boeing 787 produziert. Die Sektion wurde per Dreamlifter ins zweite 787-Endmontagewerk nach Everett geflogen. … weiter

Lufthansa Technik Technische Unterstützung für BBJ 787

14.09.2016 - Lufthansa Technik übernimmt für einen nicht genannten Kunden Ingenieursdienstleistungen und die Komponentenversorgung für die Business-Jet-Variante der Boeing 787. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App