28.06.2011
FLUG REVUE

Boeing 787 beginnt letzte Phase im ZulassungsprogrammBoeing 787: Letzte Phase im Zulassungsprogramm beginnt

Boeing hat am 26. Juni mit Langstrecken- und Zuverlässigkeitstests der Boeing 787-8 begonnen. Dabei soll das zweistrahlige Langstreckenflugzeug auch seine ETOPS-Zulassung erhalten. Unterdessen beginnen bereits Flugtests in Vorbereitung der nächsten Version 787-9.

Die letzte Phase im Zulassungsprogramm heiße bei Boeing "Function & Reliability Testing (F&R)", teilte Boeing mit. Beim F&R-Testing würden bereits die Bedingungen im späteren Airline-Flugbetrieb nachgestellt. Außerdem fänden ETOPS-Demonstrationsflüge statt. Dabei gehe es um simulierte Triebwerksausfälle an Testflugzeugen beider Triebwerksversionen, nach denen das Flugzeug im Einmotorenflug sicher Ausweichflughäfen erreichen müsse. Diese Testphase sei die letzte vor der Zulasssung des Dreamliners, der im August oder September an ANA ausgeliefert werden solle, so Boeing.

Die 787-Flugtestflotte hat aktuell 4038 Testflugstunden absolviert. Boeing will das Testprogramm künftig auch nutzen, um Technologien für die gestreckte, nächste Dreamlinerversion, 787-9, zu erproben und um Verbesserungen der Triebwerke zu testen.

Boeing hatte die 787 in den vergangenen Wochen ausführlich in Europa vorgestellt. Highlight war die Paris Air Show. Dort machte der Dreamliner mehrere Tage Station. Dann folgten Besuche bei den Kunden LOT in Warschau und Air Berlin am Flughafen Tegel.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Additiv gefertigte Titan-Bauteile Boeing 787 erhält gedruckte Strukturkomponenten

11.04.2017 - Boeing will im Dreamliner künftig 3D-gedruckte Strukturbauteile aus Titan einsetzen. Hergestellt werden sie von norwegischen Unternehmen Norsk Titanium. … weiter

Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

Produktion läuft nun rund 787: Boeing baut 500. Dreamliner

06.02.2017 - Boeing hat Anfang Dezember den 500. produzierten Dreamliner übergeben. Die Fertigung der zur Familie heranwachsenden 787 in Charleston und Everett läuft nach einer schwierigen Anlaufphase endlich … weiter

Meilenstein so schnell wie nie Boeing feiert 500. Dreamliner-Auslieferung

22.12.2016 - Boeing hat nun 500 Dreamliner an Kunden übergeben. Die 787-8 ging an Avianca. … weiter

Neues Rolls-Royce-Triebwerk für Boeing 787 Trent 1000 TEN fliegt erstmals an einem Dreamliner

08.12.2016 - Nach dem Erstflug an einer Boeing 747-200 im März bringt die neue Variante des Trent 1000 zum ersten Mal eine Boeing 787 in die Luft. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App