12.02.2013
aero.de

Boeing 787 - Möglicherweise schon im März wieder flugsicher

Boeing hat mit seinem 787 Testflugzeug ZA005 am Montag eine zweite Runde über dem Osten des US Bundesstaats Washington gedreht. Auf dem 90-minütigem Flug sollten weitere Batteriedaten gesammelt werden.

Boeing 787 Dreamliner Testflugzeug ZA005

Boeing 787 Dreamliner - Testflugzeug ZA005. Foto und Copyright: Boeing  

 

"Vorläufig sind keine weiteren Flüge mit der ZA005 vorgesehen", sagte Boeing Marketingchef Randy Tinseth nach dem Eintreffen des Flugzeugs in Everett. Auch der zweite Flug seit Samstag sei problemlos verlaufen.

An Bord befanden sich nur die beiden Boeing-Werkspiloten Randy Neville und Mike Bryan sowie eine elfköpfige Testcrew.

Die 49 inzwischen ausgelieferten 787 dürfen seit fast einem Monat nicht mehr starten, nachdem im Januar in zwei Kundenflugzeugen Batteriesätze von selbst in Brand geraten waren. Boeing und die US Luftfahrtbehörde FAA halten sich noch bedeckt, wann die 787 wieder in den Liniendienst zurückkehren kann.

Es gibt aber Anzeichen dafür, dass Boeing schon im März eine Containment Box zur feuerfesten Abschirmung der Batterien an 787-Betreiber liefern will. Dies wäre zwar nur eine Übergangslösung, mit der die 787 zumindest aber auf einem eingeschränkten Streckenprofil wieder eingesetzt werden könnte, erfuhr aero.de am Montag aus Branchenkreisen.

Die Produktion der 787 läuft unterdessen weiter im Takt von fünf Flugzeugen im Monat. Allerdings liefert Boeing seit dem Grounding keine Dreamliner mehr aus.

Bilderstrecke -  Die Batterie der Boeing 787

Boeing 787 Dreamliner - Chronologie der Ereignisse

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de / Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Additiv gefertigte Titan-Bauteile Boeing 787 erhält gedruckte Strukturkomponenten

11.04.2017 - Boeing will im Dreamliner künftig 3D-gedruckte Strukturbauteile aus Titan einsetzen. Hergestellt werden sie von norwegischen Unternehmen Norsk Titanium. … weiter

Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

Produktion läuft nun rund 787: Boeing baut 500. Dreamliner

06.02.2017 - Boeing hat Anfang Dezember den 500. produzierten Dreamliner übergeben. Die Fertigung der zur Familie heranwachsenden 787 in Charleston und Everett läuft nach einer schwierigen Anlaufphase endlich … weiter

Meilenstein so schnell wie nie Boeing feiert 500. Dreamliner-Auslieferung

22.12.2016 - Boeing hat nun 500 Dreamliner an Kunden übergeben. Die 787-8 ging an Avianca. … weiter

Neues Rolls-Royce-Triebwerk für Boeing 787 Trent 1000 TEN fliegt erstmals an einem Dreamliner

08.12.2016 - Nach dem Erstflug an einer Boeing 747-200 im März bringt die neue Variante des Trent 1000 zum ersten Mal eine Boeing 787 in die Luft. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App