18.11.2014
FLUG REVUE

Erprobungsträger für neue TechnologienDreamliner fliegt als "ecoDemonstrator 787"

Dreamliner-Prototyp ZA004 hat eine neue Testkampagne für umweltfreundliche Zukunftstechnologien begonnen und Testflüge im Rahmen der "ecoDemonstrator"-Reihe von Boeing aufgenommen.

Boeing_787-8_ZA004_ecoDemonstrator_first_flight_KBFI

Boeing nutzt den 787-Prototyp ZA004 für eine neue Testkampagne im Rahmen der Reihe "ecoDemonstrator". Hier startet das reaktivierte Flugzeug von seiner Testbasis Boeing Field in Seattle zum ersten Flug. Foto und Copyright: Boeing  

 

Die 787 erprobe über 25 neue Technologien, teilte Boeing mit. Ziel sei eine Verminderung der Umweltauswirkungen in allen Flugphasen. Das "ecoDemonstrator"-Programm solle die Tests und die Anwendung neuer Technologien beschleunigen, die Wirtschaftlichkeit verbessern und die Lärmentwicklung senken.

Die jüngste Testreihe mit dem Dreamliner untersuche dafür Software-Modifikationen und neue Datenvernetzungsmöglichkeiten, die den Flugbetrieb effizienter machten, Funksensoren, mit denen man Kabel einspare, aerodynamische und Flugsteuerungsoptimierungen und eine eisabweisende Flügelbeschichtung. Im Rahmen der ecoDemonstrator-Versuchsreihe hatte Boeing auch schon eine modifizierte Boeing 737-800 und eine Boeing 757-200 vermessen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
US-Hersteller meldet Kundenübergaben Boeing liefert 183 Flugzeuge im zweiten Quartal aus

11.07.2017 - US-Branchenriese Boeing hat im zweiten Quartal 2017 insgesamt 183 neue Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. Rekordhalter wurde die Boeing 737 mit 123 Auslieferungen. … weiter

Lufthansa Technik Shannon erweitert Überholungskapazitäten um Boeing 787

03.07.2017 - Lufthansa Technik Shannon nimmt technische Dienstleistungen für den Dreamliner ins Programm. … weiter

Neue Langstreckenflüge Norwegian verbindet Rom mit drei US-Destinationen

31.05.2017 - Die norwegische Niedrigpreis-Airline baut ihr Angebot an Transatlantikflügen aus, insgesamt zwölf neue Strecken sollen dieses Jahr dazukommen. … weiter

Passagierflüge mit ungeprüftem Druckschalter FAA will 435.000 Dollar Strafe von United

31.05.2017 - Die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA will von der Fluggesellschaft United eine Strafe für Passagierflüge, die 2014 mit einem nicht lufttüchtigen Dreamliner stattgefunden haben sollen. … weiter

Dämpft Terrorangst Asiens Nachfrage Richtung Europa? Japan Airlines stellt Paris ab Narita ein

30.05.2017 - Japan Airlines stellt Ende Oktober ihre bisher täglichen Flüge aus Tokio-Narita nach Paris ein. Dagegen nehmen die Japaner das australische Melbourne neu ins Programm. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App