09.03.2010
FLUG REVUE

Boeing 787: Testflotte erreicht 250 Flugstunden

Die ersten drei Protoypen des Boeing Dreamliners haben gestern die Marke von 250 Flugstunden erreicht.

Start 3 787

Die dritte Boeing 787 beim First Flight. Foto und Copyright: Boeing  

 

Nach dem gestrigen Tag waren die drei Flugzeuge, laut Boeing, 251 Stunden und 20 Minuten in der Luft. Davon entfielen auf ZA001 (48 Flüge) 165 Stunden und 40 Minuten, auf ZA002 (34 Flüge) 82 Stunden und 40 Minuten sowie auf ZA004 (ein Flug) drei Stunden.

Die erste 787 war am 22. Dezember in Everett zum Jungfernflug gestartet. Boeing will dank eines generalstabsmäßig geplanten Einsatzprofils von insgesamt sechs Testflugzeugen die Zulassung der 787 bis Jahresende schaffen.

Für den heutigen Dienstag hat die zweite 787 bei der Flugsicherung einen Flugplan nach Victorville in Kalifornien aufgegeben. Dort, am Rande der Mojave-Hochwüste und nahe der Edwards Air Force Base, gibt es eine der längsten zivilen Startbahnen der USA und fast immer gutes Flugwetter.



Weitere interessante Inhalte
Airlines Norwegian verteilt 787 auf weitere Standorte

02.11.2016 - Norwegian öffnet 2017 neue Langstrecken-Basen in Barcelona und Amsterdam. Airlinechef Björn Kjos kann sich auch einen Stützpunkt in Argentinien gut vorstellen. … weiter

Boeing-Großabnehmer aus China Xiamen Air eröffnet Route nach Seattle

27.09.2016 - Am Montag hat die chinesische Fluggesellschaft Xiamen Air eine neue Verbindung aus Xiamen nach Seattle aufgenommen. Die neue Verbindung ist der erste US-Flug aus der chinesischen Zwei-Millionenstadt. … weiter

Dreamliner erreicht Produktionsmeilenstein Charleston baut 500. Rumpfsektion einer Boeing 787

19.09.2016 - Das neue Boeing-Werk in Charleston hat die 500. Rumpfsektion einer Boeing 787 produziert. Die Sektion wurde per Dreamlifter ins zweite 787-Endmontagewerk nach Everett geflogen. … weiter

Lufthansa Technik Technische Unterstützung für BBJ 787

14.09.2016 - Lufthansa Technik übernimmt für einen nicht genannten Kunden Ingenieursdienstleistungen und die Komponentenversorgung für die Business-Jet-Variante der Boeing 787. … weiter

Jumbo als Boeing-787-Spezialtransporter Zehn Jahre Dreamlifter

14.09.2016 - Seit zehn Jahren bilden vier umgebaute Boeing 747-400 das Rückgrat der Dreamliner-Transportlogistik. Sie transportieren für Boeing Flügel und Rumpfsektionen der globalen Werke in Italien, Japan und … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App