18.01.2011
FLUG REVUE

Boeing 787 nimmt Zertifizierungstestflüge wieder aufBoeing 787 wird ab dem dritten Quartal ausgeliefert

Boeing wird die 787 ab dem dritten Quartal 2011 ausliefern. Unterdessen nahm die Dreamliner-Testflotte seit dieser Woche wieder Testflüge, die auch für die amtliche FAA-Zulassung gewertet werden, auf. Seit dem Zwischenfall in Texas war diese Zählung ausgesetzt worden, auch wenn die Flugzeuge zwischenzeitlich schon für rein Boeing-interne Testflüge wieder in der Luft waren.

Laut einer Boeing-Meldung dürfen die 787-Testflüge seit dem gestrigen Montag wieder für die FAA-Zulassung gewertet werden. Dreamliner ZA004 habe als erstes Flugzeug nahe Yuma, Arizona Treibstoff-Schnellablasstests absolviert. Damit hat die Behörde offenbar den von Boeing nach dem Elektrikfeuer über Texas veranlassten Änderungen an Hardware und Software der Testflugzeuge zugestimnmt. Man fliege bereits mit vier Flugzeugen, die übrigen beiden folgten in den nächsten Tagen.

Boeing verzeichnet aktuell 2506 Flugstunden und 15 Minuten für die sechs Dreamliner-Testflugzeuge. Die Wiederaufnahme des regulären Testflugprogramms galt als wichtige Voraussetzung, um den restlichen Zeitbedarf bis zur Zulassung abschätzen zu können.

Boeing teilte am Dienstag mit, dass die 787 nun ab dem dritten Quartal 2011 ausgeliefert werden solle. Damit fiel die Verspätung wenig stark aus, als nach dem Flugtest-Zwischenfall in Laredo zunächst befürchtet worden war. Boeing habe sogar wieder etwas Puffer im Zeitplan aufgebaut, erklärte Programmchef Scott Fancher. Die Verspätung werde sich nicht auf die Finanzzahlen des Unternehmens für 2010 auswirken. Am 26. Januar werde man genauere Angaben zum neuen Produktionsplan machen. 



Weitere interessante Inhalte
Neues Rolls-Royce-Triebwerk für Boeing 787 Trent 1000 TEN fliegt erstmals an einem Dreamliner

08.12.2016 - Nach dem Erstflug an einer Boeing 747-200 im März bringt die neue Variante des Trent 1000 zum ersten Mal eine Boeing 787 in die Luft. … weiter

Air France übernimmt ihre erste 787 Boeing liefert 500. Dreamliner aus

05.12.2016 - Am Freitag ist die erste Boeing 787 für Air France in Paris eingetroffen. Das via AerCap geleaste Flugzeug ist der 500. Dreamliner, den Boeing ausgeliefert hat. … weiter

Airlines Norwegian verteilt 787 auf weitere Standorte

02.11.2016 - Norwegian öffnet 2017 neue Langstrecken-Basen in Barcelona und Amsterdam. Airlinechef Björn Kjos kann sich auch einen Stützpunkt in Argentinien gut vorstellen. … weiter

Boeing-Großabnehmer aus China Xiamen Air eröffnet Route nach Seattle

27.09.2016 - Am Montag hat die chinesische Fluggesellschaft Xiamen Air eine neue Verbindung aus Xiamen nach Seattle aufgenommen. Die neue Verbindung ist der erste US-Flug aus der chinesischen Zwei-Millionenstadt. … weiter

Dreamliner erreicht Produktionsmeilenstein Charleston baut 500. Rumpfsektion einer Boeing 787

19.09.2016 - Das neue Boeing-Werk in Charleston hat die 500. Rumpfsektion einer Boeing 787 produziert. Die Sektion wurde per Dreamlifter ins zweite 787-Endmontagewerk nach Everett geflogen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App