17.04.2009
FLUG REVUE

Boeing baut 6000. Boeing 737Boeing baut 6000. Boeing 737 - Update

Zweistrahliges Erfolgsmodell überspringt weitere Tausender-Marke. Jubiläumsflugzeug ist eine Boeing 737-800 für Norwegian Air Shuttle. Übergabe erfolgte am Donnerstag In Seattle.

Boeing hat am Donnerstag das 6000. Exemplar der 737 an einen Kunden übergeben. Das Flugzeug gehört der Leasingfirma ILFC und wird von dieser an Norwegian Air Shuttle vermietet.

Der Hersteller hatte am 7. April am Flughafen Boeing Field in Seattle die Probe- und Abnahmeflüge der 6000. Boeing 737 begonnen. Das zweistrahlige Erfolgsmodell wird seit 1967 produziert. Erster Kunde und wesentlicher Ideengeber war dabei die Deutsche Lufthansa. Die erste Boeing 737-100 flog am 9. April 1967.

Die heute im Boeing-Werk Renton bei Seattle gebauten und vom Flughafen Boeing Field in Seattle ausgelieferten Versionen der Boeing 737 gehören, nach mehreren Zwischengenerationen, zur wesentlich überarbeiteten und seit 1997 produzierten sogenannten Next Generation. Diese verfügt über ein Glascockpit, einen völlig neuen Flügel, moderne Triebwerken und eine wesentlich höhere Reichweite. Auch das Jubiläumsflugzeug, eine 737-800 für Norwegian Air Shuttle mit Blended Winglets, gehört zur Next Generation und ist deren 2868. Mitglied. Das jetzt übergebene weiß-rote Flugzeug mit dem Kennzeichen LN-NOL trägt auf der Heckflosse die Aufschrift "6000th 737".

Boeing hat bisher Aufträge für 8184 Boeing 737 erhalten. Die letzten fünf 737-800 wurden Ende März von einem noch ungenannten Kunden bestellt.



Weitere interessante Inhalte
Größter Boeing-Betreiber Southwest übernimmt ihre 737. Boeing 737

08.06.2017 - Bei einer festlichen Übergabe im Boeing-Auslieferungszentrum in Seattle erhielt Southwest Airlines vergangenen Donnerstag ihre bereits 737. 737. … weiter

Neue Verbindungen von und nach Palma Germania stationiert Flugzeug auf Mallorca

19.05.2017 - Die deutsche Fluggesellschaft eröffnet am Freitag ihre Basis in Palma de Mallorca. … weiter

ALIAS von Aurora Flight Sciences Roboter landet Boeing 737 im Simulator

17.05.2017 - Ein Automatisierungssystem des US-Luftfahrtunternehmens Aurora Flight Sciences hat eine Boeing 737 im Simulator autonom geflogen und gelandet. … weiter

Börsengang könnte eine halbe Milliarde Dollar einbringen Korean Air will mit Jin Air an die Börse

27.04.2017 - Korean Air will noch in diesem Jahr ihre Niedrigpreistochter Jin Air an die Börse bringen. … weiter

Flottenausbau nach gutem Geschäftsjahr EL AL kündigt Kabinenmodernisierung an

27.04.2017 - Die israelische Fluggesellschaft EL AL hat für ihr Geschäftsjahr 2016 einen Gewinn von 81 Millionen Dollar bekannt gegeben. 2017 soll die Flotte erstmals mit der Boeing 787 modernisiert werden. Auch … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App