24.01.2014
FLUG REVUE

Erstes Flugzeug mit höherer Rate produziertBoeing baut jetzt zehn Dreamliner im Monat

Mit dem 155. Dreamliner erhöht Boeing die Schlagzahl: Ab sofort werden an den beiden Endmontagestandorten Everett und North Charleston insgesamt zehn Boeing 787 im Monat hergestellt.

Boeing_787-8_Aeromexico_ILFC_155_erste_Rate_zehn

Die 155. Boeing 787 verlässt die Endmontage. Sie ist das erste Flugzeug das mit der neuen Produktionsrate zehn pro Monat entstand. Foto und Copyright: Boeing  

 

Das 155. Flugzeug sei eine Boeing 787-8 für ILFC, die bei Aeromexico eingesetzt werde, teilte Boeing mit. Die Produktionsrate von zehn Flugzeugen sei für Boeing die bisher höchste bei einem Großraumflugzeugprogramm. Die jüngste Produktionserhöhung sei schon die dritte innerhalb eines guten Jahres. Erst im November 2012 war die Produktion auf fünf Flugzeuge gestiegen, im Mai 2013 auf sieben.

"Die Steigerung der Produktionsrate spiegelt die anhaltend starke Nachfrage wider", sagte Boeing-Vorstand und 787-Programmchef Larry Loftis. "Diszipliniertes Vorgehen und Teamwork der Mitarbeiter in Verbindung mit dem Einsatz von Hochtechnologie waren der Schlüssel zum Erreichen der Steigerung." Ab 2016 solle die Fertigungsrate nochmals auf 12 und bis Ende der Dekade sogar auf 14 steigen, so der Manager.

Bisher sind 115 Boeing 787 an 16 Kunden übergeben worden. Bestellt wurden bislang 1030 Dreamliner von 60 Kunden. Die jüngste 787 soll als vierter Dreamliner bei Aeromexico vorwiegend auf deren Strecken zwischen Mexico City und London-Heathrow verkehren.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
US-Hersteller meldet Kundenübergaben Boeing liefert 183 Flugzeuge im zweiten Quartal aus

11.07.2017 - US-Branchenriese Boeing hat im zweiten Quartal 2017 insgesamt 183 neue Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. Rekordhalter wurde die Boeing 737 mit 123 Auslieferungen. … weiter

Lufthansa Technik Shannon erweitert Überholungskapazitäten um Boeing 787

03.07.2017 - Lufthansa Technik Shannon nimmt technische Dienstleistungen für den Dreamliner ins Programm. … weiter

Neue Langstreckenflüge Norwegian verbindet Rom mit drei US-Destinationen

31.05.2017 - Die norwegische Niedrigpreis-Airline baut ihr Angebot an Transatlantikflügen aus, insgesamt zwölf neue Strecken sollen dieses Jahr dazukommen. … weiter

Passagierflüge mit ungeprüftem Druckschalter FAA will 435.000 Dollar Strafe von United

31.05.2017 - Die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA will von der Fluggesellschaft United eine Strafe für Passagierflüge, die 2014 mit einem nicht lufttüchtigen Dreamliner stattgefunden haben sollen. … weiter

Dämpft Terrorangst Asiens Nachfrage Richtung Europa? Japan Airlines stellt Paris ab Narita ein

30.05.2017 - Japan Airlines stellt Ende Oktober ihre bisher täglichen Flüge aus Tokio-Narita nach Paris ein. Dagegen nehmen die Japaner das australische Melbourne neu ins Programm. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App