08.03.2012
FLUG REVUE

Boeing beendet Zulassungsflugtests für 787 mit GEnx-Triebwerken

Boeing hat Ende Februar die für die Zulassung der GEnx-1B-Triebwerksvariante benötigten Flugtests mit dem Dreamliner abgeschlossen. Damit endet der geplante Testflugbetrieb für die Zulassung der Basisversion 787-8.

Wie bei anderen Flugzeugprogrammen werde man aber weiterhin 787-8-Testflüge ausführen, um Triebwerke und Flugzeug zu verbessern, stellte Boeing klar. Das für die behördliche Zulassung erwartete Flugtestprogramm sei nun aber abgeschlossen. Außerdem habe man auch alle Bodentests für die Zulassung abgeschlossen, teilte Boeing am Donnerstag mit.

"In der Schlussphase ging es vor allem um den Langstreckenbetrieb mit Flugzeugen im Serienstandard", sagte 787-Chief Project Engineer und Boeing-Zivilflugvorstand Mike Sinnet. "Das Flugzeug funktionierte wunderbar und bewies erneut seine Zuverlässigkeit." Die letzten Tests seien mit der 35. Boeing 787 durchgeführt worden, einem Kundenflugzeug von Air India. "Ich möchte mich auch bei der Testmannschaft bedanken. Sie hat das gründlichste Flugtestprogramm unserer Geschichte vollendet", sagte Sinnett.

Insgesamt hatte Boeing neun unterschiedliche 787-8, darunter Prototypen, Vorserien- und Serienflugzeuge, im Flugtestprogramm eingesetzt. Diese waren insgesamt 5445 Stunden in der Luft.

Mit den Flugtestdaten kann die US Luftfahrtbehörde FAA nun über die Zulassung der GEnx-Triebwerksvariante entscheiden. Die erste 787-Variante mit Rolls-Royce Trent-Triebwerken war im August 2011 zugelassen worden. Mehr als 60 Kunden haben über 800 Flugzeuge beider Versionen bestellt. Laut Boeing hat ANA aus Japan die ersten fünf Kundenflugzeuge im Einsatz. ANA setzt ihre mit Trent-Triebwerken ausgestatteten Boeing 787 auch schon nach Frankfurt am Main ein.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke



  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App