15.09.2015
FLUG REVUE

Rumpf und Tragflächen verbundenBoeing beginnt Endmontage der ersten 737 MAX

In Renton, Washington, macht die Montage der Boeing 737 MAX 8 als erstem Vertreter der neuen Flugzeugfamilie weiter Fortschritte. Rumpf und Tragfläche sind bereits miteinander verbunden.

boeing-737-max-8-endmontage

Die erste Boeing 737 MAX 8 in der Endmontage in Renton. Foto und Copyright: Boeing  

 

Der Rumpf der Boeing 737 MAX 8 kam am 21. August von Spirit Aerosystems aus Wichita, Kansas, in Renton an. Dort begannen die Mechaniker mit der Installation von Systemen und Isolierung. Als nächstes brachten sie den Rumpf auf der neuen Fertigungslinie zur Position der Montage der Tragfläche. Dort wurden auch die ersten, für die MAX-Familie neu gestalteten Winglets angebracht. Boeing will die erste 737 MAX noch in diesem Jahr fertigstellen. Der Erstflug ist für Anfang 2016 geplant. Bis dato konnte Boeing 2869 Exemplare an 58 Kunden weltweit verkaufen.



Weitere interessante Inhalte
US-Riese investiert am Standort Europa Boeing baut Komponenten-Werk in England

27.02.2017 - Der amerikanische Flugzeughersteller Boeing will im britischen South Yorkshire Flugzeugkomponenten bauen, darunter Stellmotoren für die Flugzeugprogramme 737 und 777. … weiter

Order im Wert von fast 36 Milliarden US-Dollar CFM verbucht 2016 mehr als 2600 Bestellungen

15.02.2017 - Die Auftragsbücher des amerikanisch-französischen Konsortiums CFM International haben sich im vergangenen Jahr gefüllt, vor allem das neue LEAP-Triebwerk ist gefragt. Doch auch der Klassiker CFM56 … weiter

Ausdauerflug wird zum Kunstwerk Boeing 737 MAX malt auf dem Radarschirm

13.02.2017 - Boeing-Testpiloten nutzten einen langwierigen Ausdauerflug mit der neuen 737 MAX, um durch raffinierte Kurswechsel ihr Flugzeumuster per Kurslinie an den Himmel zu "schreiben". … weiter

Neue Zweistrahlergeneration im Zulassungstest Boeing 737 MAX 8 absolviert Spritzwassertest

19.01.2017 - Boeing hat mit der neuen Boeing 737 MAX 8 Spritzwassertests absolviert. Dabei durchrollt der Zweistrahler künstlich angelegte Wasserlachen mit Abhebegeschwindigkeit. … weiter

Großauftrag für Boeing Iran Air kauft Boeing 737 und 777

12.12.2016 - Die staatliche Fluggesellschaft des Iran hat mit Boeing eine Vereinbarung über den Kauf von 80 Flugzeugen geschlossen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App