14.10.2014
FLUG REVUE

Erste Teile gebautBoeing beginnt Fertigung der 737 MAX

Bei Boeing Fabrication Integrated AeroStructures in Auburn, Washington, hat die Fertigung der ersten Teile für die 737 MAX begonnen.

boeing-737-max-erste-teile

Bei den ersten für die Boeing 737 MAX produzierten Teilen handelt es sich um Längsversteifungen des Rumpfs. Foto und Copyright: Boeing  

 

Bei den ersten 737-MAX-Teilen handelt es sich um Längsversteifungen für den Rumpf. Sie entstehen bei Boeing Fabrication Integrated AeroStructures in Auburn, Washington und werden anschließend zu Spirit Aerosystems nach Wichita in Kansas transportiert. Dort erfolgt die Montage des ersten Rumpfs. Den Beginn der Endmontage in Renton, Washington, plant Boeing für das kommende Jahr. Der Erstflug ist für 2016 vorgesehen. Bis dato konnte Boeing 2295 Exemplare der Boeing 737 MAX verkaufen.



Weitere interessante Inhalte
Lufthansa Technik Royal Jet erhält umgebaute Luxus-737

29.11.2016 - Lufthansa Technik hat den zweiten neu ausgestatteten Boeing Business Jet (BBJ) an das VVIP-Charterflugunternehmen aus Abu Dhabi ausgeliefert. … weiter

Flughafen Son Sant Joan Germania eröffnet Basis auf Mallorca

18.11.2016 - Die deutsche Fluggesellschaft stationiert ab Sommer 2017 ein Flugzeug in Palma de Mallorca. … weiter

Airlines United steigt von 737-700 auf 737 MAX um

16.11.2016 - United Continental nimmt Abstand von 65 Boeing 737-700, die man Anfang des Jahres in zwei Aufträgen bestellte. Anstelle der 737-700 wird Boeing nächstes Jahr vier 737-800 und zu einem späteren … weiter

Sommerflugplan 2017 vorgestellt Ryanair wächst verstärkt in Nürnberg

05.10.2016 - Im Sommerflugplan 2017 will Ryanair massiv in Nürnberg wachsen. Die fränkische Metropole erhält alleine vier ständige, neue Strecken der irischen Niedrigpreisairline, wie der am Mittwoch vorgestellte … weiter

Widerstand gegen airberlin-Restrukturierungsplan ver.di lehnt TUIfly-Verkauf ab

04.10.2016 - Die Gewerkschaft ver.di lehnt den geplanten Verkauf von TUIfly an eine neue Holding ab. Im Zuge der airberlin-Restrukturierung sollte die Airline angeblich in einem neuen Unternehmen mit … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App