15.06.2010
FLUG REVUE

Boeing erhöht 737-Produktionsrate ab 2012Boeing erhöht die 737-Produktionsrate nochmals

Nachdem der Flugzeughersteller erst im Mai eine Erhöhung der monatlichen Produktion von 31,5 auf 34 Flugzeuge angekündigt hatte, stockte Boeing heute die geplante Fertigungsrate auf 35 Flugzeuge auf.<br />

Ab Anfang 2012 werde die Produktionsrate auf 35 Flugzeuge im Monat angehoben, kündigte Boeing heute an. Damit reagiere man auf das langfristige Marktwachstum und die hohe Nachfrage. "Unsere Kunden wandeln einerseits bestehende Optionen in Festaufträge um aber erteilen andererseits auch gänzlich neue Aufträge", erklärte Jim Albough, der Vorstandschef der Boeing-Zivilflugsparte. "Wir werden die Nachfrage weiter genau beobachten. Die Produktionserhöhung ist das Ergebnis unserer aktuellen Planungen und der Vorbereitung auf die Zukunft." 

Ab Oktober 2010 will Boeing die erste 737 mit der neuen Innenausstattung "Sky Interior" im Stil der 787 ausliefern. Ab Anfang 2012 wird der Treibstoffverbrauch durch Detailverbesserungen um zwei Prozent gesenkt.

Die Boeing 737 wird am Flugplatz Renton bei Seattle endmontiert und über ein Auslieferungszentrum am Flugplatz Boeing Field in Seattle an die Kunden ausgeliefert. Die von Boeing entwickelte rollende Taktstraßenfertigung "Moving Production Line" gilt weltweit als Vorbild im zivilen Flugzeugbau. Boeing hat bisher 8409 Boeing 737 verkauft, davon 5277 Boeing 737 der aktuellen NG-Familie.



Weitere interessante Inhalte
Lufthansa Technik Royal Jet erhält umgebaute Luxus-737

29.11.2016 - Lufthansa Technik hat den zweiten neu ausgestatteten Boeing Business Jet (BBJ) an das VVIP-Charterflugunternehmen aus Abu Dhabi ausgeliefert. … weiter

Flughafen Son Sant Joan Germania eröffnet Basis auf Mallorca

18.11.2016 - Die deutsche Fluggesellschaft stationiert ab Sommer 2017 ein Flugzeug in Palma de Mallorca. … weiter

Airlines United steigt von 737-700 auf 737 MAX um

16.11.2016 - United Continental nimmt Abstand von 65 Boeing 737-700, die man Anfang des Jahres in zwei Aufträgen bestellte. Anstelle der 737-700 wird Boeing nächstes Jahr vier 737-800 und zu einem späteren … weiter

Sommerflugplan 2017 vorgestellt Ryanair wächst verstärkt in Nürnberg

05.10.2016 - Im Sommerflugplan 2017 will Ryanair massiv in Nürnberg wachsen. Die fränkische Metropole erhält alleine vier ständige, neue Strecken der irischen Niedrigpreisairline, wie der am Mittwoch vorgestellte … weiter

Widerstand gegen airberlin-Restrukturierungsplan ver.di lehnt TUIfly-Verkauf ab

04.10.2016 - Die Gewerkschaft ver.di lehnt den geplanten Verkauf von TUIfly an eine neue Holding ab. Im Zuge der airberlin-Restrukturierung sollte die Airline angeblich in einem neuen Unternehmen mit … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App