10.07.2014
FLUG REVUE

US-Luftfahrtkonzern blickt 20 Jahre vorausBoeing erhöht Prognose: Flugzeugmarkt wächst schneller

Kurz vor der Farnborough Air Show hat Boeing die langfristige Marktprognose für den globalen Absatz ziviler Flugzeuge in den nächsten 20 Jahren erhöht.

Boeing 747-8 Lufthansa

Boeing 747-8 der Lufthansa. Foto und Copyright: aero.de  

 

Mit Absatzmöglichkeiten für 36770 neue Verkehrsflugzeuge ab 90 Sitzen in den nächsten 20 Jahren werde der Markt um 4,2 Prozent schneller wachsen, als bislang erwartet worden sei, sagte der Boeing-Marketingvorstand der Zivilflugzeugsparte, Randy Tinseth, in London. Die Passagiere wünschten sich mehr direkte Routen und eine Auswahl unterschiedlicher Abflugzeiten, was die Nachfrage nach mittelgroßen, besonders wirtschaftlichen Flugzeugen belebe.

Die jüngste Heraufsetzung der Prognose komme jedoch durch die steigende Nachfrage nach Standardrumpfflugzeugen im Niedrigpreissektor zustande. Hier werde mit 25680 Flugzeugen in den nächsten 20 Jahren mit einem Anteil von 70 Prozent der Großteil der Nachfrage entstehen. Die Mitte des Marktes liege hier bei Flugzeugen mit einer Sitzplatzkapazität von etwa 160 Passagieren. 

Für sehr große Flugzeuge über 400 Sitzen, wie die A380 und Boeing 747-8, bleibt Boeing wie gewohnt skeptisch. Hier könnten nur 620 weitere Flugzeuge abgesetzt werden, sagt der amerikanische Hersteller voraus.

 

Flugzeugauslieferungen weltweit: Zeitraum 2014-2033

Flugzeugkategorie

Sitze

Lieferungen gesamt       

Gesamtwert in Dollar

Regionaljets

90 und darunter

2,490

100 Mrd.

Standardrumpf

90 – 230

25,680

2,6 Bio.

kleine Großraumflugzeuge

200 – 300

4,520

1,1 Bio

mittlere Großraumflugzeuge

300 – 400

3,460

1,2 Bio.

große Großraumflugzeuge

400 und darüber

620

240 Mrd.

Gesamt

---------

36,770

$5.2 Billionen

 

Flugzeugauslieferungen nach Region: 2014-2033

Region

Auslieferungen

Asien-Pazifik

13460

Nordamerika

7550

Europa

7450

Nahost

2950

Lateinamerika

2950

Russland und GUS

1330

Afrika

1080

Gesamt

36770

Quelle: Boeing



Weitere interessante Inhalte
Airline-"Roadshow" kommt im März nach Frankfurt Emirates sucht Piloten in Deutschland

22.02.2017 - Für ihre Flotte von 250 Großraumjets und für weitere, schon bestellte 220 Flugzeuge sucht Emirates aus Dubai Piloten. Gesucht werden fertig ausgebildete Flugzeugführer mit Erfahrung. Auch aus der … weiter

El Al 33 Direktflüge wöchentlich von Deutschland nach Tel Aviv

22.02.2017 - Die nationale Fluggesellschaft Israels, El Al, und ihre Niedrigpreis-Tochter Up fliegen im Sommerflugplan mehrmals wöchentlich von Frankfurt, München und Berlin-Schönefeld direkt nach Tel Aviv. … weiter

Niedrigpreisairline von Air France-KLM Transavia zieht sich aus München zurück

14.02.2017 - Die Niedrigpreisairline löst ihre Basis am Münchner Flughafen zum Winterflugplan 2017/18 auf. … weiter

20 Boeing 777-9 und 19 Boeing 787-10 Singapore Airlines wird neuer 777X-Kunde

09.02.2017 - Singapore Airlines hat am Donnerstag seine Kaufabsicht für 20 Boeing 777-9 und 19 weitere 787-10 bekannt gegeben. … weiter

Zweite Triebwerksstörung einer 777 im LH-Konzern Boeing 777 von Austrian landet nach Triebwerksausfall zwischen

06.02.2017 - Eine Boeing 777 von Austrian Airlines auf dem Weg von Bangkok nach Wien landete am Montag nach einem Triebwerksausfall unbeschadet in Istanbul zwischen. Es ist bereits der zweite Triebwerksausfall an … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App