26.11.2009
FLUG REVUE

Boeing sagt Markterholung in Asien bis 2010 vorausBoeing erwartet baldige Markterholung in Asien

Boeing-Marketingvorstand Randy Tinseth erwartet schon im nächsten Jahr eine deutliche Markterholung im Schlüsselmarkt Asien. Dort könnte die Nachfrage nach neuen Zivilflugzeugen sogar bald wieder das Rekordniveau von 2008 erreichen.

Alleine die Fluggesellschaften in Südostasien benötigten in den nächsten zwanzig Jahren 2100 neue Verkehrsflugzeuge im Wert von 330 Milliarden Dollar, habe Tinseth, laut Boeing, bei einem Besuch in Bangkok am 24. November erklärt.

Der Vorstand für Marketing bei Boeing Commercial Airplanes erwarte bis zum Jahr 2028 eine globale Nachfrage für 29000 neue Flugzeuge im Wert von 3,2 Billionen Dollar.

"Es ist sehr ermutigend, dass wir 27 Prozent der über 20 Jahre erwarteten Nachfrage schon heute als Bestellungen in den Büchern haben", so Tinseth. "Der Auftragsbestand ist noch dazu sehr gut nach Mustern, Geschäftsmodell der Airline und Region ausbalanciert." Im dritten Quartal 2009 habe Boeing Aufträge für 3400 Flugzeuge im Wert von 254 Milliarden Dollar in den Büchern gehabt.

"Die Daten belegen, dass der Wirtschaftsabschwung seine Talsohle erreicht hat und dass die Erholung begonnen hat. Allerdings wird dies, global betrachtet, ein eher langwieriger Prozess."

Nach drei Prozent Rückgang 2009 werde die Wirtschaft seines Gastgeberlandes Thailand 2010 um fünf Prozent wachsen. Danach stelle sich ein langfristiges Durschnittswachstum von 4,5 Prozent ein. Die globale Erholung auf den Stand von 2008 beginne 2010. 

In Südostasien wachse der Luftverkehr in den nächsten 20 Jahren mit durchschnittlich 6,5 Prozent schneller als die Wirtschaft mit 4,6 Prozent. Der Luftverkehr in der Gesamtregion Asien-Pazifik wachse in den nächsten 20 Jahren sogar mit durchschnittlich 6,9 Prozent. Das dortige Reiseaufkommen werde von heute 32 Prozent auf 41 Prozent Anteil am Weltreiseaufkommen zulegen. Binnen zehn Jahren wachse die Region Asien-Pazifik zum größten Luftverkehrsmarkt der Welt heran.



Weitere interessante Inhalte
Erweiterung für 777X-Metallverarbeitung Boeing wächst in Montana

18.08.2017 - Am Regionalflughafen von Helena, im US-Bundesstaat Montana, hat Boeing die Erweiterung eines Produktionswerks für Metallverarbeitung in Betrieb genommen. … weiter

Pleiten, Pech und Pannen Top 10: Die spektakulärsten Flugzeuge, die nie flogen

17.08.2017 - Senkrechtstarter, Stealth-Jäger, Mach 3 schnelle Jäger: Die Luftfahrtgeschichte ist voll von interessanten, aber erfolglosen Flugzeugprojekten, die trotz fortgeschrittener Entwicklung nie aus eigener … weiter

Bestseller Jumbo Jet Top 10: Auslieferungen Boeing 747-Modelle

14.08.2017 - Bis dato wurden 1532 von 1552 bestellten Boeing 747 ausgeliefert. Der US-Flugzeugbauer bot insgesamt 20 Unterversionen des Jumbo Jets an. Über die beliebtesten Varianten gibt unsere Top 10 Auskunft. … weiter

Boeing und JAXA LIDAR für die zivile Luftfahrt

10.08.2017 - Boeing und die japanische Raumfahrtbehörde JAXA wollen die LIDAR-Technologie für Airliner vorantreiben und Piloten damit bessere Möglichkeiten geben, widrige Wettererscheinungen zu erkennen und zu … weiter

Jet-Dinosaurier Top 10: Die ältesten aktiven Kampfflugzeugtypen

10.08.2017 - Kaum zu glauben trotz aller High-Tech-Programme: Noch immer befinden sich einige aus den 50er Jahren stammende Kampfflugzeug-Entwürfe im aktiven Einsatz. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot