07.10.2014
FLUG REVUE

840 neue Frachtflugzeuge bis 2033Boeing erwartet Verdopplung des Cargo-Markts

Boeing prognostiziert für die nächsten 20 Jahre eine jährliche Wachstumsrate des weltweiten Luftfrachtmarkts von 4,7 Prozent. Auf dem International Air Cargo Forum in Seoul hat das Unternehmen die neueste Ausgabe des alle zwei Jahre erscheinenden World Air Cargo Forecast vorgestellt.

FedEx Federal Express Boeing 777F Freighter Start

FedEx Epress setzt die Boeing 777F seit 2009 ein. Foto und Copyright: © FedEx  

 

Aufgrund des prognostizierten Wachstums von jährlich 4,7 Prozent sagt Boeing einen Bedarf von 840 neuen Frachtflugzeugen von 2014 bis 2033 voraus. Der Gesamtwert liegt bei 240 Milliarden Dollar. Mit 590 Maschinen entfällt der Großteil der Frachter auf die Klasse über 80 Tonnen. Hinzu kommen 1330 zu Frachtern umgerüstete Passagierflugzeuge. Mehr als 52 Prozent der neuen Cargo-Jets sollen dem Ersatz älterer Muster dienen. In der letzten Ausgabe des World Air Cargo Forecasts von 2012 ging Boeing noch von einer Wachstumsrate von 5,0 Prozent und einem Bedarf von 850 neuen Frachter aus.

Laut Boeing begann der Cargo-Markt im zweiten Quartal 2013 wieder zu wachsen und erreichte in den ersten sieben Monaten diesen Jahres eine Rate von 4,4 Prozent. Sollte dieser Trend anhalten wäre 2014 das Wachstums-stärkste Jahr seit 2010. "Wir sehen starke Zeichen einer Erholung, da das Niveau des Frachtverkehrs nach mehreren Jahren der Stagnation weiter stärker wird. Der Luftfrachtmarkt wächst nun fast mit den langfristigen Raten", sagt Randy Tinseth, Vice President of Marketing, Boeing Commercial Airplanes. In der neuen Vorhersage bleiben die Verbindungen von Asien-Nordamerika und Europa-Asien die dominanten Märkte mit dem größten Aufkommen. Als die Märkte mit den höchsten Wachstumsraten in den kommenden 20 Jahren hat das Unternehmen den Verkehr innerhalb Asiens, innerhalb von China und Asien-Nordamerika identifiziert.



Weitere interessante Inhalte
Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

21.08.2017 - Als Ergänzung zur 747 plante Boeing die 777, die sich schon bald zum Verkaufsschlager entwickelte. Wer die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt unsere Top 10. … weiter

Erweiterung für 777X-Metallverarbeitung Boeing wächst in Montana

18.08.2017 - Am Regionalflughafen von Helena, im US-Bundesstaat Montana, hat Boeing die Erweiterung eines Produktionswerks für Metallverarbeitung in Betrieb genommen. … weiter

Bestseller Jumbo Jet Top 10: Auslieferungen Boeing 747-Modelle

14.08.2017 - Bis dato wurden 1532 von 1552 bestellten Boeing 747 ausgeliefert. Der US-Flugzeugbauer bot insgesamt 20 Unterversionen des Jumbo Jets an. Über die beliebtesten Varianten gibt unsere Top 10 Auskunft. … weiter

Boeing und JAXA LIDAR für die zivile Luftfahrt

10.08.2017 - Boeing und die japanische Raumfahrtbehörde JAXA wollen die LIDAR-Technologie für Airliner vorantreiben und Piloten damit bessere Möglichkeiten geben, widrige Wettererscheinungen zu erkennen und zu … weiter

Britische Frachtfluggesellschaft CargoLogicAir launcht ersten Linienflug

09.08.2017 - Am 19. August 2017 wird die Airline, die als Einzige in Großbritannien ausschließlich Frachtservices anbietet, erstmals den Liniendienst aufnehmen. Zwei Mal wöchentlich wird eine Boeing 747-400 von … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot