28.10.2014
FLUG REVUE

Übergabe an Qatar AirwaysBoeing liefert 200. Dreamliner aus

Am Montag hat Boeing in Everett den 200. Dreamliner an einen Kunden übergeben. Großkunde Qatar Airways übernahm den zweistrahligen Großraumjet aus Verbundwerkstoff als ihren bereits 16. Dreamliner.

Boeing_787-8_Qatar_Airways

Qatar Airways hat am Montag ihren 16. Dreamliner übernommen (Archivbild). Er zugleich ist die 200. Boeing 787, die der amerikanische Flugzeughersteller ausliefert hat. Foto und Copyright: Qatar Airways  

 

Die auf Dreamliner-Meldungen spezialisierte Webseite "All things 787" meldete, Qatar Airways werde das fabrikneue Flugzeug heute zunächst ins kalifornische Victorville überführen, wo letzte Einbauten für das Bordunterhaltungssystem nach Kundenwünschen stattfinden. Für Boeing ist die jüngste 787-Übergabe die siebente Auslieferung in diesem Monat und die 86. Auslieferung in diesem Jahr. Boeing strebt eine Produktion von elf Flugzeugen im Monat an, die in der Endmontage bereits erreicht wird.

Ebenfalls am Montag nahm United die bisher längste Dreamliner-Strecke auf: Eine Boeing 787-9 erreichte als Flug UAL 98 aus Los Angeles kommend am Montag nach 15 Stunden Flugzeit das australische Melbourne. Die Entfernung beträgt 12745 Kilometer. Den bisherigen Dreamliner-Entfernungsrekord hatte Ethiopian Airlines auf der Route von Toronto nach Addis Abeba gehalten, die 11514 Kilometer lang ist.



Weitere interessante Inhalte
Flottenausbau nach gutem Geschäftsjahr EL AL kündigt Kabinenmodernisierung an

27.04.2017 - Die israelische Fluggesellschaft EL AL hat für ihr Geschäftsjahr 2016 einen Gewinn von 81 Millionen Dollar bekannt gegeben. 2017 soll die Flotte erstmals mit der Boeing 787 modernisiert werden. Auch … weiter

Keine Polizei mehr bei Überbuchung United-Chef kündigt neue Abfertigungsregeln an

12.04.2017 - Nach einem weltweit Aufsehen erregenden Zwischenfall, bei dem ein zahlender, gebuchter United-Passagier am Sonntag gewaltsam wieder aus seinem zugewiesenen Sitz entfernt wurde, hat der … weiter

Additiv gefertigte Titan-Bauteile Boeing 787 erhält gedruckte Strukturkomponenten

11.04.2017 - Boeing will im Dreamliner künftig 3D-gedruckte Strukturbauteile aus Titan einsetzen. Hergestellt werden sie von norwegischen Unternehmen Norsk Titanium. … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

31.03.2017 - Boeing hat derzeit 149 Bestellungen für die 787-10 vorliegen. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier haben wir Details zu den Kunden. … weiter

Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App