06.01.2017
FLUG REVUE

Jahresbilanz 2016Boeing liefert 748 Verkehrsflugzeuge aus

Als erster der großen Verkehrsflugzeughersteller hat Boeing am Freitag seine Auftrags- und Lieferbilanz vorgelegt. Während die Produktion fast den Rekord 2015 erreichte gab es 100 Bestellungen weniger.

Boeing Vorfeld Everett November 2016

Boeing lieferte 2016 knapp 750 Verkehrsflugzeuge aus. Produziert wurden sie unter anderem im Werk Everett (Foto: Karl Schwarz).  

 

Laut Boeing bedeuten die 668 Festaufträge (Stornierungen sind hier schon herausgerechnet) ein Volumen von 94,8 Milliarden Dollar zu Listenpreisen (die nie gezahlt werden). Der Auftragsbestand reduzierte sich im Jahresverlauf von 5795 auf 5715 Verkehrsflugzeuge.

Bestseller war einmal mehr die 737, die es auf 550 Bestellungen (nach 588) brachte für die neue MAX haben sich nun 82 Kunden entschieden. Auch bei der 747 konnte Boeing mit 17 Bestellungen etwas aufatmen (2015: 2). Die 767 lag bei 26 Bestellungen (nach 49) und die 787 bei 58 (nach 71). Problematisch entwickelte sich das Geschäft bei der 777, wo nur 17 neue Aufträge in den Büchern stehen (nach 58) – bei 99 Lieferungen bedeutet dies ein erhebliches Abschmelzen des Auftragsbestands.

Was die Lieferungen betrifft wurden 490 der 737-Modelle (495 in 2015), neun 747 (reduziert von 18), 13 767 und 137 787 (nach 135) an Kunden übergeben. Auch bei der 787  hat sich der Auftragsbestand somit von 779 auf 700 verringert.

Die Verteidigungssparte von Boeing lieferte im vergangen Jahr 31 neue und 34 erneuerte AH-64 Apache aus. Dazu kamen die letzten vier C-17 Globemaster III, eine C-40A, je 25 neue und runderneuerte Chinooks, 15 F-15-Fighter und 25 Super Hornets sowie 18 P-8 Poseidons.



Weitere interessante Inhalte
Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

#C3POANAJET Boeing 777 mit Star-Wars-Sonderlackierung

22.03.2017 - Am 20. März feierte eine Boeing 777-200 der japanischen ANA mit spektakulärer C-3PO-Sonderlackierung ihr Rollout. Am Dienstag erfolgte der erste Linienflug des neuen Star-Wars-Jets ab Tokio. … weiter

Irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair erhält 450. Boeing 737-800

21.03.2017 - Die irische Fluggesellschaft Ryanair erhielt am Dienstag die 450. Boeing 737. Bei dem europäischen Niedrigpreis-Pionier sind ausschließlich Flugzeuge dieser Familie im Einsatz. … weiter

US-Kampfhubschrauber Boeing liefert 268 AH-64E Apache

20.03.2017 - Boeing hat vom Pentagon einen neuen Fünfjahresvertrag für die Lieferung von insgesamt 268 AH-64E Apache erhalten. 24 davon gehen in den Export. … weiter

Erstkunde nennt Zeitplan Southwest plant 737 MAX 8 ab Oktober

17.03.2017 - Bei der Fluggesellschaft Southwest soll die neue 737 MAX 8 ab 1. Oktober zum Linieneinsatz kommen. Bis zum Jahresende sind insgesamt 14 Flugzeuge der neuen 737-Generation bei der texanischen Airline … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App