21.12.2015
FLUG REVUE

Umgebaute Boeing 767-300 für SF AirlinesBoeing liefert ersten Umbaufrachter für China

Die chinesische Fluggesellschaft SF Airlines hat in Singapur den ersten von fünf bestellten Boeing 767-300-Umbaufrachter in Empfang genommen.

Boeing 767-300BCF

Boeing hat die erste 767-300BCF an eine chinesische Airline geliefert. Foto und Copyright: Boeing  

 

Boeing hat SF Airlines den ersten 767-300-Umbaufrachter übergeben. Die Auslieferung fand am Freitag in Singapur statt, wo auch die Umbauarbeiten durchgeführt wurden. Es handelt sich gleichzeitig um den ersten so genannten Boeing Converted Freighter (BCF) im Besitz einer chinesischen Airline.

SF Airlines hat ihren Sitz in Shenzen und betreibt bisher eine Flotte aus 25 Boeing-Maschinen vom Typ 737 und 757. Insgesamt hat die Fluggesellschaft bei Boeing fünf 767-300-Umbaufrachter bestellt und zudem eine Absichtserklärung über den Kauf von 737-800BCF unterzeichnet. Die vier weiteren 767-300BCF sollen im Lauf des kommenden Jahres ausgeliefert werden.

Boeing setzt mit seinem Converted-Freighter-Programm verstärkt auf den chinesischen Markt. Er gehört Prognosen zufolge zu den am stärksten wachsenden Segmenten des Luftfrachtmarkts.



Weitere interessante Inhalte
Langstreckenflüge Austrian führt Premium Economy ein

07.09.2017 - Die österreichische Fluggesellschaft Austrian Airlines will bis Frühjahr 2018 ihre gesamte Langstreckenflotte umrüsten. … weiter

Neue deutsche Airline Zweite 767 bei Azur Air im Dienst

25.07.2017 - Nachdem die Charterairline im Juni den Betrieb mit Verzögerung aufgenommen hatte, erhielt sie vergangene Woche die Zulassung für ihr zweites Flugzeug, eine Boeing 767-300ER. … weiter

US-Hersteller meldet Kundenübergaben Boeing liefert 183 Flugzeuge im zweiten Quartal aus

11.07.2017 - US-Branchenriese Boeing hat im zweiten Quartal 2017 insgesamt 183 neue Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. Rekordhalter wurde die Boeing 737 mit 123 Auslieferungen. … weiter

Neues Nordamerika-Ziel Mit Condor nach Phoenix

23.06.2017 - Amerika-Fans können ab Sommer 2018 mit der deutschen Airline direkt in das „Valley of the Sun“ fliegen. … weiter

In neun Stunden nach Toronto Air Canada Rouge bietet neue Langstrecke ab Berlin

06.06.2017 - Das Streckennetz des Flughafens Berlin-Tegel bekommt Zuwachs. Seit dem 1. Juni können Passagiere mit der Low-Cost-Fluggesellschaft Air Canada Rouge direkt in die kanadische Metropole Toronto fliegen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende

Be a pilot