10.04.2015
FLUG REVUE

Steigerung der ProduktionBoeing liefert im ersten Quartal 184 Airliner aus

Boeing hat im ersten Quartal 2015 insgesamt 184 Verkehrsflugzeuge an Kunden übergeben. Spitzenreiter ist die Boeing 737.

787-9 erste Montage North Charleston 2014

Das Boeing-Werk in North Charleston begann im November 2014 mit der Endmontage seiner ersten 787-9 (Foto: Boeing).  

 

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum konnte Boeing damit 23 Verkehrsflugzeuge mehr ausliefern. Spitzenreiter war die Boeing 737 mit 121 Exemplaren. Boeing 747 (vier Stück) und 777 (24) blieben exakt auf Vorjahresniveau. Die Produktion der 787 legte im ersten Quartal 2015 deutlich zu: von 18 auf 30 Maschinen. Hinzu kamen fünf 767. Auf militärischem Gebiet gab es mit 28 Flugzeugen und Hubschraubern eine deutliche Reduzierung: Boeing übergab sechs AH-64 Apache, eine C-17 Globemaster III, eine C-40A, sechs CH-47 Chinook, eine F-15 Eagle, elf F/A-18 Hornet und zwei P-8 Poseidon an Kunden. Im Vorjahreszeitraum waren es 46 Fluggeräte.



Weitere interessante Inhalte
Niedrigpreisairline von Air France-KLM Transavia zieht sich aus München zurück

14.02.2017 - Die Niedrigpreisairline löst ihre Basis am Münchner Flughafen zum Winterflugplan 2017/18 auf. … weiter

20 Boeing 777-9 und 19 Boeing 787-10 Singapore Airlines wird neuer 777X-Kunde

09.02.2017 - Singapore Airlines hat am Donnerstag seine Kaufabsicht für 20 Boeing 777-9 und 19 weitere 787-10 bekannt gegeben. … weiter

Zweite Triebwerksstörung einer 777 im LH-Konzern Boeing 777 von Austrian landet nach Triebwerksausfall zwischen

06.02.2017 - Eine Boeing 777 von Austrian Airlines auf dem Weg von Bangkok nach Wien landete am Montag nach einem Triebwerksausfall unbeschadet in Istanbul zwischen. Es ist bereits der zweite Triebwerksausfall an … weiter

Produktion läuft nun rund 787: Boeing baut 500. Dreamliner

06.02.2017 - Boeing hat Anfang Dezember den 500. produzierten Dreamliner übergeben. Die Fertigung der zur Familie heranwachsenden 787 in Charleston und Everett läuft nach einer schwierigen Anlaufphase endlich … weiter

Gestreckte Dreamliner für Langstrecken LOT wächst mit der Boeing 787-9

01.02.2017 - Europas erster Dreamliner-Betreiber, LOT aus Polen, erweitert ihre Flotte um drei gestreckte Boeing 787-9. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App