11.06.2014
FLUG REVUE

Flugzeuge für die SuperreichenBoeing meldet Neubestellung für die BBJ 777-300ER

Wie üblich, möchte der Kunde für das große VIP-Flugzeug nicht genannt werden, das bei den Superreichen dieser Welt mit einer Kabinenfläche von 338 Quadratmetern und einer Reichweite von 17.075 Kilometern punktet.

Boeing BBJ 777

Die BBJ 777-300ER bietet auf der Langstrecke einen unschlagbaren Komfort. © Boeing  

 

„2014 scheint ein gutes Jahr für unsere BBJ’s zu werden“, freut sich Steve Taylor, Präsident von Boeing Business Jets. „Die Kunden zeigen ein ungebremstes Interesse für unsere Produkte, die einen unschlagbaren Komfort auf der Langstrecke bieten.“ Die jüngste Bestellung ist bereits die zweite für einen Großraum-BBJ in diesem Jahr. Seit das Unternehmen 2006 die 747-8 und die 787 auch als VIP-Maschinen eingeführt hat, erhöhte sich der Anteil der Großraumflugzeuge auf rund 40 Prozent am gesamten Marktvolumen. Boeing liefert allerdings nur die Flugzeuge ohne jegliche Ausstattung. Diese wird anschließend von spezialisierten Zentren nach den individuellen Wünschen der VIP’s installiert.

Boeing offeriert derzeit gut betuchten Kunden die ganze Bandbreite ihrer Verkehrsflugzeuge als BBJ, BBJ 2 und BBJ 3 – alles Ableitungen der 737-Familie, einschließlich der neuen 737 MAX. Hinzu kommen die Widebodies 747-8, 767, 777 und 787. Insgesamt liegen 217 Bestellungen für die Privatjets vor, von denen bereits 195 ausgeliefert worden sind.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Größtes CFK-Teil des amerikanischen Herstellers Boeing baut erste Flügelschale für 777-9

07.12.2016 - In der neben der Endmontagehalle von Everett neu errichteten Flügel-Produktionshalle hat Boeing die erste Flügelschale der künftigen Boeing 777-9 hergestellt. … weiter

Nur noch A380 und Boeing 777 Emirates stellt letzte A330 und A340 außer Dienst

11.11.2016 - Die Golf-Airline verjüngt ihre Flotte weiter und setzt nun ausschließlich auf Airbus A380 und Boeing 777. … weiter

Neue "Blue Bird"-Lackierung Neue Farben für Kuweit Airways

24.10.2016 - Bei der Übernahme ihrer neuesten Boeing 777-300ER in Everett hat Kuweit Airways am Sonntag eine neue Lackierung vorgestellt, die intern nach dem Namen des Vogels "Blue Bird" (Hüttensänger) benannt … weiter

Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

12.10.2016 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter

Neue Langstreckenverbindungen Swiss fliegt mit Boeing 777 in die USA

05.10.2016 - Die Lufthansa-Tochter setzt ihr neues Langstrecken-Flaggschiff im Winterflugplan erstmals auf Flügen nach Miami und San Francisco ein. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App