17.12.2010
FLUG REVUE

Boeing montiert Triebwerke an erster 747-8I

Die Endmontage der ersten Boeing 747-8 Intercontinental nähert sich mit der Installation der vier Triebwerke in Everett ihrem Abschluss.

Ein von Boeing veröffentlichtes Foto auf der Webseite Twitter zeigt die 747-Endmontagehalle in Everett. Dort steht die erste 747-8I, Werknummer 1434, mit mindestens zwei montierten GEnx-2B-Triebwerken. Im Hintergrund ist bereits die endmontierte zweite 747-8I, Werknummer 1435, zu erkennen.

Das erste Flugzeug der neuen Jumbo-Passagierversion ist ein VIP-Flugzeug in der Ausführung "Boeing Business Jet", das zweite Flugzeug die erste 747-8I der Deutschen Lufthansa. Nach aktuellen Äußerungen von Boeing BBJ-Präsident Steve Taylor ist das Rollout der ersten 747-8I für Mitte Februar geplant und der Erstflug im März. Mitte 2011 soll die erste 747-8 in der Frachtversion ausgeliefert werden.



Weitere interessante Inhalte
Zehnte 747-8 Intercontinental für Korean Air Letzter Passagierjumbo vor der Auslieferung

26.06.2017 - In Everett bereitet Boeing die vermutlich letzte Boeing 747-8 der Passagierausführung "747-8 Intercontinental" auf die Auslieferung vor. Nur als Frachter und Business Jet ist das Flaggschiff noch … weiter

Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

15.05.2017 - Schneller, höher, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. … weiter

ACMI-Charter für Boeing 747-8F Cathay mietet zwei Frachtjumbos bei Atlas Air

04.05.2017 - Cathay Pacific Cargo hat am Mittwoch zwei moderne Frachtjumbos bei Atlas Air gemietet. Die beiden amerikanischen Boeing 747-8F verstärken schon ab Mai die Frachterflotte der Chinesen aus Hongkong. … weiter

Die Cargo-Spezialisten Top 10: Die größten Frachtflugzeuge der Welt

03.05.2017 - Angefangen hat es in der Pionierzeit der Luftfahrt mit Briefen, heute passen riesige Generatoren und ganze Segelyachten in die Frachträume der großen Transportflugzeuge. … weiter

Neues Jumbo-Triebwerk läuft störungsfrei Cargolux: Eine Million Flugstunden mit dem GEnx

28.03.2017 - Fünfeinhalb Jahre nach der Indienststellung ihrer ersten Boeing 747-8F hat Cargolux als erster Betreiber weltweit eine Million Flugstunden mit dem neuen Triebwerkstyp erreicht. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App