">
31.08.2011
FLUG REVUE

Boeing 737 MAXBoeing nennt überarbeitete 737 "MAX"

Boeing nennt seine überarbeitete 737-Variante "MAX". Exakte Typenbezeichnungen sind 737 MAX 7, 737 MAX 8 und 737 MAX 9.<br />

Damit übernimmt Boeing die Bezeichnungen analog zur 747. Diese wird auch als 747-8 und nicht 747-800 bezeichnet. Der amerikanische Hersteller hatte am Dienstag den offiziellen Startschuss für die nochmals modernisierte Variante der 737 bekanntgegeben. Rund 500 Kaufabsichtserklärungen liegen bereits vor.

Boeing war durch den Verkaufserfolg des Airbus A320NEO unter Druck geraten. Wesentliches Element bei der Modernisierung zur 737 MAX sind die LEAP-1B-Triebwerke.

flugrevue.de / Heiko Stolzke


Weitere interessante Inhalte
Größter Boeing-Betreiber Southwest übernimmt ihre 737. Boeing 737

08.06.2017 - Bei einer festlichen Übergabe im Boeing-Auslieferungszentrum in Seattle erhielt Southwest Airlines vergangenen Donnerstag ihre bereits 737. 737. … weiter

Neue Verbindungen von und nach Palma Germania stationiert Flugzeug auf Mallorca

19.05.2017 - Die deutsche Fluggesellschaft eröffnet am Freitag ihre Basis in Palma de Mallorca. … weiter

ALIAS von Aurora Flight Sciences Roboter landet Boeing 737 im Simulator

17.05.2017 - Ein Automatisierungssystem des US-Luftfahrtunternehmens Aurora Flight Sciences hat eine Boeing 737 im Simulator autonom geflogen und gelandet. … weiter

Börsengang könnte eine halbe Milliarde Dollar einbringen Korean Air will mit Jin Air an die Börse

27.04.2017 - Korean Air will noch in diesem Jahr ihre Niedrigpreistochter Jin Air an die Börse bringen. … weiter

Königliche Fokker F70 wird verkauft BBJ wird neuer Regierungsjet der Niederlande

06.04.2017 - Die Niederlande ersetzen ihren königlichen Fokker 70-Regierungsjet mit einem neuen BBJ von Boeing. Er wird 2018 geliefert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App