13.06.2012
FLUG REVUE

Boeing nutzt zusätzliche 787-Endmontagelinie zunächst nur für NacharbeitenBoeing nutzt neue 787-Endmontagelinie für Nacharbeiten

Boeing hat in Everett eine zusätzliche Endmontagelinie für den Dreamliner fertig gestellt. Diese insgesamt dritte Endmontagelinie soll aber bis zum Herbst nur für Nacharbeiten an den bereits vorproduzierten Flugzeugen genutzt werden.

Die erste umgerüstete Boeing 787 für JAL kehrt aus San Antonio zurück

Die erste umgerüstete Boeing 787 kehrt aus San Antonio zurück. Foto: Boeing  

 

Wie die Zeitung "Puget Sound Business Journal" aus Seattle berichtete, sei die nur als zeitweilige Ergänzung gedachte "Surge Line" Anfang Juni fertig gestellt worden. Sie befinde sich im gigantischen Hallenkomplex von Everett zwischen den Endmontagehallen der Boeing 747-8 und der Boeing 777.

Die "Surge Line" ergänzt die in Everett ebenfalls bestehende reguläre 787-Endmontage. Eine zweite 787-Endmontage hatte Boeing kürzlich in Charleston, South Carolina, in Betrieb genommen. Bis Ende 2013 will Boeing zehn 787 im Monat endmontieren, davon sieben in Everett und drei in Charleston.

Die neue "Surge Line" als dritte 787-Endmontagelinie werde nun aber bis zum Herbst keine zusätzlichen Flugzeuge fertig stellen, sondern nur die rund 45 vorproduzierten 787 in Everett auf den aktuellen Serienstand bringen, berichtete die Zeitung unter Bezugnahme auf einen Boeing-Sprecher. Dadurch wolle Boeing den Produktionsstau abbauen, der bisher mit Hilfe hinzu gemieteter externer Werftkapazität in Everett bewältigt werden sollte, und die Kundenauslieferungen beschleunigen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Flüge von Tel Aviv nach Europa EL AL nimmt ersten Dreamliner ab September in Betrieb

27.06.2017 - Die israelische Fluggesellschaft setzt ihre erste Boeing 787-9 ab Herbst 2017 ein. Neben Europa soll auch Nordamerika und Asien mit dem Flottenzuwachs bedient werden. … weiter

Zehnte 747-8 Intercontinental für Korean Air Letzter Passagierjumbo vor der Auslieferung

26.06.2017 - In Everett bereitet Boeing die vermutlich letzte Boeing 747-8 der Passagierausführung "747-8 Intercontinental" auf die Auslieferung vor. Nur als Frachter und Business Jet ist das Flaggschiff noch … weiter

Neues Nordamerika-Ziel Mit Condor nach Phoenix

23.06.2017 - Amerika-Fans können ab Sommer 2018 mit der deutschen Airline direkt in das „Valley of the Sun“ fliegen. … weiter

Paris Air Show 2017 Airbus und Boeing verkaufen fast 900 Flugzeuge

22.06.2017 - Es ist ein ständiges Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den beiden Luftfahrtgiganten. Auf der Internationalen Luftfahrtmesse in Le Bourget hatte Boeing nach der Ankündigung der 737 MAX 10 die Nase vorn. … weiter

Übersicht UPDATE: Bestellungen bei der International Paris Air Show 2017

22.06.2017 - Welche Airline hat bei der diesjährigen Air Show in Paris bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt? Sehen Sie in unserer aktuellen Auflistung die neuen Aufträge der Flugzeughersteller. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App