10.02.2014
FLUG REVUE

20-Jahre-Vorhersage für den asiatisch-pazifischen RaumBoeing prognostiziert neue Flugzeuge für 1,9 Billionen Dollar

36 Prozent der Neuauslieferung von Verkehrsflugzeugen werden in den nächsten 20 Jahren allein an Airlines aus dem asiatisch-pazifischen Raum gehen. Das steht in der jüngsten 20-Jahre-Marktvorschau des US-Flugzeugherstellers Boeing.

boeing 787 hainan

Zu den boomenden Airlines der Region gehört Hainan Airlines, die unter anderem fünf dieser Boeing 787 bestellt hat. © Boeing  

 

Diese Fluggesellschaften werden also für mehr als ein Drittel aller Neuauslieferungen rund 1,9 Billionen US$ ausgeben, gab Randy Tinseth, Vizepräsident Boeing Commercial Airplanes während einer Pressekonferenz kurz vor Eröffnung der Singapore Airshow bekannt. Mehr als die Hälfte des Weltluftverkehrs wird nach seiner Meinung in den nächsten Jahren in oder von dieser Region ausgehend stattfinden. Im Jahre 2012 wurden hier 5090 Flugzeuge gezählt; 2032 werden es rund 14750 sein. 69 Prozent dieser Flotte gehören zu den Single-Aisle-Flugzeugen und so sieht Boeing den künftigen Zuwachs auch vor allem bei diesen Luftfahrzeugen für die Kurz- und Mittelstrecke, also bei der Boeing 737 respektive deren Neuentwicklung 737 MAX. Dass der US-Hersteller die Konkurrenzmuster Airbus A320 beziehungsweise 320neo in seiner Vorhersage nicht berücksichtigt, war zu erwarten, doch muss sich der Branchengigant erfahrungsgemäß den boomenden Markt mit seinem europäischen Konkurrenten teilen.

Auf der Langstrecke sieht Boeing in den nächsten 20 Jahren ebenfalls gute Chancen für seine Muster 777 und 787, sogar die 747-8 wurde positiv bewertet. Das dürfte allerdings eher der Werbung dienen, denn bislang liegen für diesen größten Jumbo gerade einmal knapp 120 Bestellungen vor, und daran dürfte sich in Zukunft kaum etwas ändern. Insgesamt werden 28 Prozent aller Auslieferungen in diesem Marktsegment an Fluggesellschaften aus Asien/Pazifik gehen.



Weitere interessante Inhalte
Größter Boeing-Betreiber Southwest übernimmt ihre 737. Boeing 737

08.06.2017 - Bei einer festlichen Übergabe im Boeing-Auslieferungszentrum in Seattle erhielt Southwest Airlines vergangenen Donnerstag ihre bereits 737. 737. … weiter

Neue Langstreckenflüge Norwegian verbindet Rom mit drei US-Destinationen

31.05.2017 - Die norwegische Niedrigpreis-Airline baut ihr Angebot an Transatlantikflügen aus, insgesamt zwölf neue Strecken sollen dieses Jahr dazukommen. … weiter

Passagierflüge mit ungeprüftem Druckschalter FAA will 435.000 Dollar Strafe von United

31.05.2017 - Die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA will von der Fluggesellschaft United eine Strafe für Passagierflüge, die 2014 mit einem nicht lufttüchtigen Dreamliner stattgefunden haben sollen. … weiter

Dämpft Terrorangst Asiens Nachfrage Richtung Europa? Japan Airlines stellt Paris ab Narita ein

30.05.2017 - Japan Airlines stellt Ende Oktober ihre bisher täglichen Flüge aus Tokio-Narita nach Paris ein. Dagegen nehmen die Japaner das australische Melbourne neu ins Programm. … weiter

Neue Verbindungen von und nach Palma Germania stationiert Flugzeug auf Mallorca

19.05.2017 - Die deutsche Fluggesellschaft eröffnet am Freitag ihre Basis in Palma de Mallorca. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App