18.06.2008
FLUG REVUE

18.6.2008 - Boeing gewinnt KC-X-ProtestBoeing-Protest gegen Wahl des Airbus-Tankers erfolgreich

Der US-Rechnungshof (Government Accountability Office GAO) hat dem Protest von Boeing gegen die Wahl des KC-45-Tankers von Northrop Grumman/EADS durch die US Air Force stattgegeben.

KC-30 - C-17-Tanking

 

 

Die Prüfer empfehlen der USAF neue Angebote einzuholen und auf dieser Basis eine neue Entscheidung zu treffen. Es sei zudem ratsam, die Ausschreibung genauer zu fassen. Die GAO riet der USAF zudem, Boeing die Kosten des Protests zu erstatten.

Laut Michael R. Golden, dem Generalanwalt für Vertragsrecht des GAO, "hat die Air Force zahlreiche wichtige Fehler begangen, die den Ausgang eines knappen Wettbewerbs ... beeinflusst haben könnten". Nicht alle von Boeing vorgebrachten Gründe wurden akzeptiert, jedoch blieben laut GAO sieben wichtige Punkte bestehen. Dazu zählten falsche Kalkulationen der Lebensdauerkosten, irreführende Informationen an Boeing und die Missachtung von Vorgaben aus der Ausschreibung bei der Bewertung der Angebote. Die Air Force hat nun 60 Tage Zeit, auf die Empfehlungen des GAO zu reagieren.

Die Pressemitteilung des GAO können Sie hier lesen.



Weitere interessante Inhalte
Riesen mit Rotoren Top 10: Die schwersten Hubschrauber der Welt

08.12.2016 - Kaum ein anderes Fluggerät bietet so viele Einsatzmöglichkeiten wie der Hubschrauber. Besonders als Transporter kann er schwer zugängliche Gegenden erreichen. Vor allem für militärische Zwecke stiegen … weiter

Größtes CFK-Teil des amerikanischen Herstellers Boeing baut erste Flügelschale für 777-9

07.12.2016 - In der neben der Endmontagehalle von Everett neu errichteten Flügel-Produktionshalle hat Boeing die erste Flügelschale der künftigen Boeing 777-9 hergestellt. … weiter

Maßgeschneiderter Präsidenten-Jumbo Trump kritisiert Kosten der nächsten "Air Force One"

07.12.2016 - In einer Kurznachricht auf Twitter hat der künftige US-Präsident Donald Trump die Programmkosten für den Ersatz der US-Präsidenten-Jumbos kritisiert. … weiter

Air France übernimmt ihre erste 787 Boeing liefert 500. Dreamliner aus

05.12.2016 - Am Freitag ist die erste Boeing 787 für Air France in Paris eingetroffen. Das via AerCap geleaste Flugzeug ist der 500. Dreamliner, den Boeing ausgeliefert hat. … weiter

Längste Dreamliner-Version kommt nur aus Charleston Erste Boeing 787-10-Sektionen erreichen Endmontage

01.12.2016 - Das Boeing-Werk Charleston hat die erste mittlere Rumpfsektion für die erste Boeing 787-10 an die benachbarte Endmontagelinie geliefert. Damit kann der Bau der längsten Dreamliner-Version beginnen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App