27.04.2016
FLUG REVUE

Kosten steigen schneller als der UmsatzQuartalszahlen: Boeing-Gewinn geht leicht zurück

US-Branchenriese Boeing hat am Mittwoch seine Quartalszahlen für das erste Quartal 2016 veröffentlicht. Der Umsatz konnte um zwei Prozent gesteigert werden, allerdings gingen Gewinnhöhe und Gewinnmarge leicht zurück.

Boeing 777-9

Der große Hoffnungsträger für die Boeing-Zukunft ist die Boeing 777-9, der dann größte Zweistrahler der Welt. Foto und Copyright: Boeing  

 

In den ersten drei Monaten erzielte Boeing ein Ergebnis von 1,2 Mrd. Dollar (minus neun Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal). Im ersten Quartal stiegen die Kosten bei Boeing um 3,2 Prozent, der Umsatz dagegen nur um zwei Prozent, während harte Preiskämpfe im Wettbewerb mit Airbus die Gewinnmarge um 2,1 Prozent auf 7,5 Prozent sinken ließen. 

Boeing hatte zur Kostensenkung bereits ein Sparprogramm angekündigt, das zum Abbau von 4500 Stellen, vor allem im Geschäftsbereich Verkehrsflugzeuge und dort vor allem im mittleren Management, führen soll. Seit Jahresbeginn ist der Kurs der Boeing-Aktie um acht Prozent gesunken. 

Boeing hatte Ende März einen festen Auftragsbestand für 5740 Verkehrsflugzeuge im Wert von 424 Mrd. Dollar in den Büchern.



Weitere interessante Inhalte
Airline-"Roadshow" kommt im März nach Frankfurt Emirates sucht Piloten in Deutschland

22.02.2017 - Für ihre Flotte von 250 Großraumjets und für weitere, schon bestellte 220 Flugzeuge sucht Emirates aus Dubai Piloten. Gesucht werden fertig ausgebildete Flugzeugführer mit Erfahrung. Auch aus der … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

21.02.2017 - Boeing hat bislang 165 Bestellungen für die 787-10 erhalten. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier sehen Sie die Kunden. … weiter

Order im Wert von fast 36 Milliarden US-Dollar CFM verbucht 2016 mehr als 2600 Bestellungen

15.02.2017 - Die Auftragsbücher des amerikanisch-französischen Konsortiums CFM International haben sich im vergangenen Jahr gefüllt, vor allem das neue LEAP-Triebwerk ist gefragt. Doch auch der Klassiker CFM56 … weiter

Ausdauerflug wird zum Kunstwerk Boeing 737 MAX malt auf dem Radarschirm

13.02.2017 - Boeing-Testpiloten nutzten einen langwierigen Ausdauerflug mit der neuen 737 MAX, um durch raffinierte Kurswechsel ihr Flugzeumuster per Kurslinie an den Himmel zu "schreiben". … weiter

Zweite Triebwerksstörung einer 777 im LH-Konzern Boeing 777 von Austrian landet nach Triebwerksausfall zwischen

06.02.2017 - Eine Boeing 777 von Austrian Airlines auf dem Weg von Bangkok nach Wien landete am Montag nach einem Triebwerksausfall unbeschadet in Istanbul zwischen. Es ist bereits der zweite Triebwerksausfall an … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App