27.05.2013
aero.de

Boeing senkt Treibstoffverbrauch der 747-8

Boeing trimmt die 747-8 mit einem Performance Improvement Package (PIP) auf einen sparsameren Umgang mit Treibstoff.

Detailverbesserungen an den GEnx-2B Triebwerken und eine überarbeitete Software des Flight Management Computers (FMC) sollen den Jumbo 1,8 Prozent effizienter fliegen lassen, verspricht Boeing. Die Optimierungen am Flugzeug würden seinen Betreibern eine Million US Dollar auf der jährlichen Tankrechnung sparen.

Boeing hat das erste PIP für die 747-8 auf einem vierstündigen Flug erstmals getestet. Der Hersteller nutzte dabei eine ursprünglich für Lufthansa gebaute Maschine, die unter der US Kennung N6067U registriert ist. Das Flugzeug wurde im vergangenen Jahr allerdings aus dem Lufthansa-Auftrag gestrichen und wird vorerst weiter für Testzwecke verwendet.

Erste werksseiting mit dem PIP ausgestattete 747-8 sollen Anfang 2014 ausgeliefert werden. Bereits fliegende Maschinen können laut Boeing nachgerüstet werden.

Weil die Verkäufe der aktuellen Jumbogeneration bisher hinter den Erwartungen zurückblieben, hat Boeing die Jahresproduktion jetzt um drei auf 21 Flugzeuge gekürzt.

Im laufenden Jahr hat Boeing sechs 747-8 ausgeliefert und lediglich drei neue Aufträge von Cathay Pacific für die Frachtversion eingefahren. Boeing liegen für die 747-8 insgesamt 105 Aufträge vor, von denen 46 bereits erfüllt sind. Größter Einzelkunde der 747-8 mit Passagierkabine ist Lufthansa, die 19 Jumbos bestellt hat. Sechs 747-8 sind inzwischen in Frankfurt eingetroffen.

Boeing 747-8: Alle Auslieferungen und Bestellungen

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de / Dennis Dahlenburg / flugrevue.de / as


Weitere interessante Inhalte
Maßgeschneiderter Präsidenten-Jumbo Trump kritisiert Kosten der nächsten "Air Force One"

07.12.2016 - In einer Kurznachricht auf Twitter hat der künftige US-Präsident Donald Trump die Programmkosten für den Ersatz der US-Präsidenten-Jumbos kritisiert. … weiter

Neues Korean-Europaziel ab Seoul Korean Air nimmt Barcelona ins Programm

30.11.2016 - Ab April 2017 bedient Korean Air ihre neues Ziel Barcelona dreimal pro Woche nonstop. Auch für US-Verbindungen planen die Koreaner Wachstum. Flüge nach Kambodscha und Saudi-Arabien werden dagegen … weiter

Erste Auslieferung angeblich binnen weniger Tage Iran Air vor ersten Airbus-Übernahmen?

17.11.2016 - Iran Air soll, laut Brancheninformationen, vor den ersten Flugzeugübernahmen bei Airbus stehen. Für eine besonders kurzfristige Lieferung will die iranische Fluggesellschaft demnach fabrikneue, … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

15.11.2016 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare? Darüber … weiter

Die Cargo-Spezialisten Top 10: Die größten Frachtflugzeuge der Welt

09.11.2016 - Angefangen hat es in der Pionierzeit der Luftfahrt mit Briefen, heute passen riesige Generatoren und ganze Segelyachten in die Frachträume der großen Transportflugzeuge. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App