27.05.2013
aero.de

Boeing senkt Treibstoffverbrauch der 747-8

Boeing trimmt die 747-8 mit einem Performance Improvement Package (PIP) auf einen sparsameren Umgang mit Treibstoff.

Detailverbesserungen an den GEnx-2B Triebwerken und eine überarbeitete Software des Flight Management Computers (FMC) sollen den Jumbo 1,8 Prozent effizienter fliegen lassen, verspricht Boeing. Die Optimierungen am Flugzeug würden seinen Betreibern eine Million US Dollar auf der jährlichen Tankrechnung sparen.

Boeing hat das erste PIP für die 747-8 auf einem vierstündigen Flug erstmals getestet. Der Hersteller nutzte dabei eine ursprünglich für Lufthansa gebaute Maschine, die unter der US Kennung N6067U registriert ist. Das Flugzeug wurde im vergangenen Jahr allerdings aus dem Lufthansa-Auftrag gestrichen und wird vorerst weiter für Testzwecke verwendet.

Erste werksseiting mit dem PIP ausgestattete 747-8 sollen Anfang 2014 ausgeliefert werden. Bereits fliegende Maschinen können laut Boeing nachgerüstet werden.

Weil die Verkäufe der aktuellen Jumbogeneration bisher hinter den Erwartungen zurückblieben, hat Boeing die Jahresproduktion jetzt um drei auf 21 Flugzeuge gekürzt.

Im laufenden Jahr hat Boeing sechs 747-8 ausgeliefert und lediglich drei neue Aufträge von Cathay Pacific für die Frachtversion eingefahren. Boeing liegen für die 747-8 insgesamt 105 Aufträge vor, von denen 46 bereits erfüllt sind. Größter Einzelkunde der 747-8 mit Passagierkabine ist Lufthansa, die 19 Jumbos bestellt hat. Sechs 747-8 sind inzwischen in Frankfurt eingetroffen.

Boeing 747-8: Alle Auslieferungen und Bestellungen

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de / Dennis Dahlenburg / flugrevue.de / as


Weitere interessante Inhalte
Neues Jumbo-Triebwerk läuft störungsfrei Cargolux: Eine Million Flugstunden mit dem GEnx

28.03.2017 - Fünfeinhalb Jahre nach der Indienststellung ihrer ersten Boeing 747-8F hat Cargolux als erster Betreiber weltweit eine Million Flugstunden mit dem neuen Triebwerkstyp erreicht. … weiter

Neuer Zweistrahler 777-9 ist am teuersten Boeing erhöht die Listenpreise

28.03.2017 - Boeing hat die hauseigenen Listenpreise für Verkehrsflugzeuge erhöht. Gegenüber der letzten Preiserhöhung vom Juli 2015 stiegen die Listenpreise um rund 2,2 Prozent. … weiter

Boeing 747-8F verliert zwei Bestellungen Nippon Cargo Airlines bestellt verbleibende Jumbos ab

27.03.2017 - Die japanische Frachtfluggesellschaft Nippon Cargo Airlines (NCA) hat ihre beiden verbliebenen Bestellungen für die Boeing 747-8F annulliert. Dies verlautete am Montag aus New Yorker Börsenkreisen. … weiter

Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

16.03.2017 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare? Darüber … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App