13.02.2013
aero.de

Boeing sorgt sich um Auslastung der 747-Produktion

Boeing droht im nächsten Jahr eine Unterauslastung der Produktion im Programm 747-8.

Erste Boeing 747-8 Intercontinental Lufthansa

Erste Boeing 747-8 Intercontinental in Lufthansa-Farben. D-ABYA vor der Lackierhalle von Boeing. Foto und Copyright: Boeing/Gail Hanusa  

 

"Wenn wir keine zusätzlichen Festbestellungen für Frachter erhalten, die sich mit unseren kurzfristigen Produktionszielen decken, müssen wir Maßnahmen ergreifen", warnt der Konzern in einer Pflichtmitteilung. Neben einer Herabsetzung der Fertigungsrate sei auch eine Produktion auf Halde, also von White Tail-Flugzeugen, denkbar, schreibt Boeing.

Boeing hat seit Beginn der Auslieferungen im November 2011 28 747-8F und zwölf 747-8 für den Passagierdienst fertiggestellt. Neben vier 747-8 für Lufthansa baute der Hersteller acht 747-8 mit Passagierkabine für VIP-Kunden. Monatlich verlassen zwei neue 747-8 die im Stammwerk Everett (Washington) angesiedelte Endmontage.

Boeing hat von der neuesten Generation des Jumbos bislang 67 Frachter und 40 Passagier- beziehungsweise VIP-Flugzeuge verkauft.

Sollte die kurzfristige Produktion nicht auszulasten sein, könnte das Programm die Konzernbilanzen im nächsten Jahr belasten, baut Boeing gegenüber den Aktionären vor. Man werde aber auch versuchen, die Programmkosten zu senken und die Lieferkette zusätzlich auf Effizienz zu trimmen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de / Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Neues Jumbo-Triebwerk läuft störungsfrei Cargolux: Eine Million Flugstunden mit dem GEnx

28.03.2017 - Fünfeinhalb Jahre nach der Indienststellung ihrer ersten Boeing 747-8F hat Cargolux als erster Betreiber weltweit eine Million Flugstunden mit dem neuen Triebwerkstyp erreicht. … weiter

Neuer Zweistrahler 777-9 ist am teuersten Boeing erhöht die Listenpreise

28.03.2017 - Boeing hat die hauseigenen Listenpreise für Verkehrsflugzeuge erhöht. Gegenüber der letzten Preiserhöhung vom Juli 2015 stiegen die Listenpreise um rund 2,2 Prozent. … weiter

Boeing 747-8F verliert zwei Bestellungen Nippon Cargo Airlines bestellt verbleibende Jumbos ab

27.03.2017 - Die japanische Frachtfluggesellschaft Nippon Cargo Airlines (NCA) hat ihre beiden verbliebenen Bestellungen für die Boeing 747-8F annulliert. Dies verlautete am Montag aus New Yorker Börsenkreisen. … weiter

Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

16.03.2017 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare? Darüber … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App