Boeing 737 NEF Boeing startet offiziell 737 "New Engine Family"

Boeing hat am Dienstag den formalen Startschuß für das 737 "New Engine Family"-Programm gegeben. Die damit nochmals modernisierte 737 soll mit LEAP-1B Triebwerken ausgestattet werden.

Boeing 737 NEF

Boeing 737 "New Engine Family" Grafik und Copyright: Boeing  

 

Boeing sieht nach eigenen Angaben die bislang 496 Kaufabsichtserklärungen von fünf Airlines als überzeugenden Vertrauensbeweis für das Programm. Die ersten Auslieferungen sind für das Jahr 2017 geplant.

Wie Boeing weiter mitteilte, übernimmt Bob Feldmann die Aufgabe des Programmchefs bei der 737-"New Engine Family". Chief Project Engineer werde Michael Teal.

Die Boeing 737 New Engine Family soll der überaus erfolgreichen A320NEO Konkurrenz machen. Airbus hatte für die modernisierte Version seines Kurz- und Mittelstreckenflugzeuges in den vergangenen Monaten zahlreiche Verkaufserfolge verbuchen können.

Für das Boeing 737-Programm ist es der vierte massive Modernisierungsschritt. Die ursprüngliche Konstruktion der 737 datiert aus den 1960er Jahren. Damals brachte der Hersteller die 737-100 und 737-200 auf den Markt. Einer der ersten Kunden war die Lufthansa. Als nächste Generation folgte die 737-300, 737-400 und 737-500 in den 1980er Jahren. Sichtbares Merkmal dieser Modernisierung waren damals unter anderem die unten abgeflachten Triebwerksgondeln. Mit der Boeing 737-700, -800 und -900 folgte die so genannte "Next Generation". Hier wurde unter anderem das Cockpit erheblich modernisiert. Charakteristisches Merkmal sind die Winglets an den Tragflächen.

Mehr zum Thema "Zivilluftfahrt" flugrevue.de / Heiko Stolzke



Diesen Artikel kommentieren 

Weitere interessante Inhalte
Flottenerneuerung American Airlines kauft 62 Airbus A320 lieber direkt

14.04.2014 - American Airlines ordnet ihren Einkauf von Flugzeugen der Airbus A320-Serie neu. Im April seien Leasingfinanzierungen für 62 A320 gekündigt worden, ist einer Pflichtmitteilung von American Airlines zu … weiter

Neue Flügelspitzen helfen beim Sparen Southwest stellt 737 mit Split-Scimitar-Winglets vor

11.04.2014 - Die amerikanische Niedrigpreisfluggesellschaft Southwest Airlines hat am Mittwoch ihr erstes Flugzeug mit den neuen Split-Scimitar-Winglets von Boeing in Dienst gestellt. Die -wörtlich übersetzt- … weiter

Aircraft Interiors Expo 2014 Boeing zeigt Kabinenupgrades für die 737

10.04.2014 - Auf der Aircraft Interiors Expo 2014 in Hamburg hat Boeing Verbesserungen der Kabine der 737 Next-Generation vorgestellt. … weiter

Flugzeugproduktion steigt Boeing meldet Auslieferungen des ersten Quartals

04.04.2014 - Boeing lieferte seit Jahresbeginn 161 Verkehrsflugzeuge aus. Dabei waren alleine 115 Boeing 737. Dies meldete der Hersteller am Freitag. Im ersten Quartal 2013 waren nur 137 Flugzeuge ausgeliefert … weiter

Langstreckenreichweite und Salonkabine BBJ MAX 8: Die Boeing 737 MAX als Business Jet

03.04.2014 - Mit dem ersten Verkauf an einen noch ungenannten Kunden hat Boeing am Mittwoch eine neue Version der Boeing 737 MAX gestartet. Der Boeing Business Jet "BBJ MAX 8" ist ein Geschäftsreiseflugzeug auf … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

ILA Berlin Air Show
Frage des Monats

Welches Thema ist Ihr Favorit in der FLUG REVUE 5-2014?


Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.











alle Ergebnisse


FLUG REVUE 05/2014

FLUG REVUE
05/2014
14.04.2014

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Adieu DC-10
- Boeing 787 im Test
- Hubbles Entdeckungen
- US Marines Helikopter
- Fiji Airways
- Probleme deutscher Flughäfen

aerokurier iPad-App