30.08.2011
FLUG REVUE

Boeing 737 NEFBoeing startet offiziell 737 "New Engine Family"

Boeing hat am Dienstag den formalen Startschuß für das 737 "New Engine Family"-Programm gegeben. Die damit nochmals modernisierte 737 soll mit LEAP-1B Triebwerken ausgestattet werden.

Boeing 737 NEF

Boeing 737 "New Engine Family" Grafik und Copyright: Boeing  

 

Boeing sieht nach eigenen Angaben die bislang 496 Kaufabsichtserklärungen von fünf Airlines als überzeugenden Vertrauensbeweis für das Programm. Die ersten Auslieferungen sind für das Jahr 2017 geplant.

Wie Boeing weiter mitteilte, übernimmt Bob Feldmann die Aufgabe des Programmchefs bei der 737-"New Engine Family". Chief Project Engineer werde Michael Teal.

Die Boeing 737 New Engine Family soll der überaus erfolgreichen A320NEO Konkurrenz machen. Airbus hatte für die modernisierte Version seines Kurz- und Mittelstreckenflugzeuges in den vergangenen Monaten zahlreiche Verkaufserfolge verbuchen können.

Für das Boeing 737-Programm ist es der vierte massive Modernisierungsschritt. Die ursprüngliche Konstruktion der 737 datiert aus den 1960er Jahren. Damals brachte der Hersteller die 737-100 und 737-200 auf den Markt. Einer der ersten Kunden war die Lufthansa. Als nächste Generation folgte die 737-300, 737-400 und 737-500 in den 1980er Jahren. Sichtbares Merkmal dieser Modernisierung waren damals unter anderem die unten abgeflachten Triebwerksgondeln. Mit der Boeing 737-700, -800 und -900 folgte die so genannte "Next Generation". Hier wurde unter anderem das Cockpit erheblich modernisiert. Charakteristisches Merkmal sind die Winglets an den Tragflächen.

flugrevue.de / Heiko Stolzke


Weitere interessante Inhalte
Größter Boeing-Betreiber Southwest übernimmt ihre 737. Boeing 737

08.06.2017 - Bei einer festlichen Übergabe im Boeing-Auslieferungszentrum in Seattle erhielt Southwest Airlines vergangenen Donnerstag ihre bereits 737. 737. … weiter

Neue Verbindungen von und nach Palma Germania stationiert Flugzeug auf Mallorca

19.05.2017 - Die deutsche Fluggesellschaft eröffnet am Freitag ihre Basis in Palma de Mallorca. … weiter

ALIAS von Aurora Flight Sciences Roboter landet Boeing 737 im Simulator

17.05.2017 - Ein Automatisierungssystem des US-Luftfahrtunternehmens Aurora Flight Sciences hat eine Boeing 737 im Simulator autonom geflogen und gelandet. … weiter

Börsengang könnte eine halbe Milliarde Dollar einbringen Korean Air will mit Jin Air an die Börse

27.04.2017 - Korean Air will noch in diesem Jahr ihre Niedrigpreistochter Jin Air an die Börse bringen. … weiter

Königliche Fokker F70 wird verkauft BBJ wird neuer Regierungsjet der Niederlande

06.04.2017 - Die Niederlande ersetzen ihren königlichen Fokker 70-Regierungsjet mit einem neuen BBJ von Boeing. Er wird 2018 geliefert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App