22.04.2015
FLUG REVUE

Ergebnisse des ersten Quartals 2015Boeing steigert Einnahmen um acht Prozent

Dank gestiegener Auslieferungen von Verkehrsflugzeugen konnte Boeing die Einnahmen im ersten Quartal 2015 auf 22,1 Milliarden Dollar steigern.

boeing-737-fertigung

Die Fertigungsrate der Boeing 737 wird weiter erhöht. Foto und Copyright: Boeing  

 

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stellen die Einnahmen von 22,1 Milliarden Dollar eine Verbesserung um acht Prozent dar. Boeing-Chef Jim McNerney geht auch für den Rest des Jahres von einem positiven Ausblick aus. Als Jahresergebnis sind 94,5 bis 96,5 Milliarden Dollar angepeilt. Die konsolidierten Schulden des Konzerns reduzierten sich um 0,1 auf 9,0 Milliarden Dollar. Der Auftragsbestand zum Quartalsende betrug 495 Milliarden Dollar. Im ersten Quartal 2015 fuhr Boeing Aufträge im Wert von 15 Milliarden Dollar ein.

Die Einnahmen der Commercial-Airplanes-Sparte stiegen sogar um 21 Prozent auf 15,4 Milliarden Dollar. Die Zahl der ausgelieferten Flugzeuge erhöhte sich von 161 auf 184 Flugzeuge. Für dieses Jahr erwartet Boeing die Auslieferung von 750 bis 755 Verkehrsflugzeugen. Die Einnahmen des Verteidigungssektors betrugen 6,7 Milliarden Dollar.



Weitere interessante Inhalte
Zehnte 747-8 Intercontinental für Korean Air Letzter Passagierjumbo vor der Auslieferung

26.06.2017 - In Everett bereitet Boeing die vermutlich letzte Boeing 747-8 der Passagierausführung "747-8 Intercontinental" auf die Auslieferung vor. Nur als Frachter und Business Jet ist das Flaggschiff noch … weiter

Übersicht UPDATE: Bestellungen bei der International Paris Air Show 2017

22.06.2017 - Welche Airline hat bei der diesjährigen Air Show in Paris bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt? Sehen Sie in unserer aktuellen Auflistung die neuen Aufträge der Flugzeughersteller. … weiter

Konkurrenz für Airbus A321neo Grünes Licht für Boeing 737 MAX 10

19.06.2017 - Boeing hat am Montag auf der Pariser Luftfahrtmesse die neue 737-Version MAX 10 gestartet. Über zehn Kunden sind im Boot. Sie sollen im Laufe der Messe verkündet werden. … weiter

Airlines wollen ihre Riesen-Zweistrahler später Boeing verschiebt 777X-Erstflug auf 2019

14.06.2017 - Boeing verschiebt den geplanten Erstflug seiner Boeing 777X um vier Monate von 2018 auf Februar 2019. Damit fängt der US-Flugzeughersteller eine leicht abgeschwächte Kundennachfrage auf. … weiter

Neuer Dreamliner kommt ab August EL AL meldet Rekordauslastung

13.06.2017 - Israels Flag Carrier EL AL meldet für das Jahr 2017 eine deutlich anziehende Nachfrage und Auslastung auf Rekordniveau. Ab dem Sommer plant die Airline die Flottenerneuerung mit ihrem neuen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App