22.09.2016
FLUG REVUE

Sammlerstücke mit GeschichteBoeing Store macht alte Jets zu Möbeln

Flugzeugfans können jetzt bei Boeing besondere Erinnerungsstücke mit Luftfahrtbezug erwerben: Der Boeing Store verwandelt alte Flugzeugteile in besondere Souvenirs mit eigenem Nutzwert.

Boeing Store Tisch aus Notausgang einer Boeing 757 ecoDemonstrator

Dieser Tisch entstand aus dem Notausgang einer Boeing 757, die zuletzt als "ecoDemonstrator" für Boeing Tests absolvierte. Der Boeing Store bietet ihn für 7750 Dollar an. Foto und Copyright: The Boeing Store  

 

Der Boeing Store stellt in seinem neuen Katalog 2016-2017 den "Custom Hangar" vor, in dem der Flugzeughersteller Luftfahrt-Originalteile aufwändig veredelt. Darunter sind eine Sitzbank, die aus dem Vorflügel einer Boeing 727-200 entstand, das dekorative Propellerblatt einer Boeing B-17 Flying Fortress und der Lufteinlauf einer MD-80, der in eine Hausbar verwandelt wurde.

Die Originalteile stammen aus Ersatzteildepots und von Flugzeug-Schrottplätzen. Sie sind ausdrücklich nicht mehr luftfahrtzugelassen. In Handarbeit werden sie bearbeitet und gerahmt, neu gefasst und museumsartig aufbereitet und präsentationsfähig gemacht. Dabei werden ergänzend Materialien mit Luftfahrtbezug, wie Aluminium und Titan, verwendet.

Viele Kleinteile kann man sich wie Bilder aufhängen, etwa den Original-Fensterrahmen einer Boeing 747-100 für 695 Dollar. Mit am günstigsten sind eine Triebwerksschaufel aus einer F-4 Phantom II für 90 Dollar und ein Kugelschreiber, der aus einem Sicherungsschalter der Boeing 747 entstand, für 50 Dollar. Nach oben reicht das Spektrum an die 10000 Dollar für größere Möbelstücke aus Flugzeugteilen.



Weitere interessante Inhalte
Verkehrsflugzeuglegenden Top 10: Die meistgebauten Boeing-Jetairliner-Klassiker

15.09.2016 - Welche zivilen Boeing-Jets wurden am meisten gebaut? Unsere Top-10-Liste gibt Auskunft über die Muster, die zum Weltruhm von Boeing geführt haben. … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

28.07.2016 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare? Darüber … weiter

Founder's Day im Museum of Flight Boeing feiert Gründungstag vor 100 Jahren

18.07.2016 - Mit einer großen Flugzeugparade hat Boeing am Freitag in Seattle den Jahrestag der Konzerngründung vor genau 100 Jahren gefeiert. … weiter

Ölpestbekämpfung Dreistrahliges Sprühflugzeug in Farnborough

15.07.2016 - Die Zuschauer bei der Farnborough Airshow 2016 konnten ein bisher einmaliges Sprühflugzeug auf Basis der Boeing 727 in Aktion sehen, das zur Bekämpfung von Ölteppichen zum Einsatz kommen soll. … weiter

Neues Werk schafft steilen Produktionshochlauf Boeing liefert 400. Dreamliner aus Charleston

04.05.2016 - Boeing hat aus dem zweiten 787-Endmontagewerk in Charleston bereits das 400. Flugzeug der Dreamliner-Familie ausgeliefert. Dies ist der steilste Produktionshochlauf aller Großraumflugzeuge. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2016

FLUG REVUE
10/2016
12.09.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Solar Impulse 2
- Kippt Boeing die 747-8?
- Lufthansa-Halbjahresbilanz
- Einsatzbereitschaft F-35A
- Dassault Super Étendard
- Chinas Ambitionen im All
- Triebwerke-EXTRA

aerokurier iPad-App