08.01.2016
FLUG REVUE

Flugzeugauslieferungen 2015Boeing übertrifft eigene Ziele

Der amerikanische Flugzeughersteller Boeing hat 2015 die Zahl der Auslieferungen um 39 Stück auf 762 Maschinen gesteigert - und liegt damit vor Airbus.

Boeing Auslieferungszentrum Seattle

Das erweiterte Auslieferungszentrum für die Boeing 737 in Seattle ist nun für deren steigende Produktionsraten gerüstet. Foto und Copyright: Boeing  

 

Boeing hat im vergangenen Jahr 762 Flugzeuge ausgeliefert, das entspricht einer Steigerung von fünf Prozent im Vergleich zu 2014. Das teilte der US-amerikanische Flugzeugbauer am Donnerstag mit. Als Ziel hatte sich Boeing 755 bis 760 Auslieferungen gesetzt.

Zur erfolgreichen Auslieferungsbilanz von Boeing trugen vor allem der 787 "Dreamliner" und die Maschinen der 737-Familie bei. 135 Dreamliner lieferte Boeing 2015 aus (2014: 114), bei der 737 waren es 495 Auslieferungen (2014: 485).

Damit liegt Boeing bei den Auslieferungen vor dem europäischen Konkurrenten Airbus, der Insidern zufolge auf 635 Auslieferungen kommt. Was die Bestellungen angeht, dürfte hingegen Airbus die Nase vorn haben. Bereits Ende November kam der Flugzeughersteller mit Sitz in Toulouse auf 1007 Netto-Bestellungen, Boeing verzeichnete 768 Netto-Bestellungen mit einem Gesamtwert von 112,4 Milliarden US-Dollar. Airbus stellt seine Zahlen am 12. Januar vor.



Weitere interessante Inhalte
Börsengang könnte eine halbe Milliarde Dollar einbringen Korean Air will mit Jin Air an die Börse

27.04.2017 - Korean Air will noch in diesem Jahr ihre Niedrigpreistochter Jin Air an die Börse bringen. … weiter

Flottenausbau nach gutem Geschäftsjahr EL AL kündigt Kabinenmodernisierung an

27.04.2017 - Die israelische Fluggesellschaft EL AL hat für ihr Geschäftsjahr 2016 einen Gewinn von 81 Millionen Dollar bekannt gegeben. 2017 soll die Flotte erstmals mit der Boeing 787 modernisiert werden. Auch … weiter

Zweites Mitglied der MAX-Familie flugbereit Boeing: 737 MAX 9-Erstflug am Donnerstag

12.04.2017 - Boeing hat den Erstflug der ersten, gestreckten Boeing 737 MAX 9 für den morgigen Donnerstag angekündigt. Der Start erfolgt in Renton, die Landung am benachbarten Flughafen Boeing Field in Seattle, wo … weiter

Additiv gefertigte Titan-Bauteile Boeing 787 erhält gedruckte Strukturkomponenten

11.04.2017 - Boeing will im Dreamliner künftig 3D-gedruckte Strukturbauteile aus Titan einsetzen. Hergestellt werden sie von norwegischen Unternehmen Norsk Titanium. … weiter

Königliche Fokker F70 wird verkauft BBJ wird neuer Regierungsjet der Niederlande

06.04.2017 - Die Niederlande ersetzen ihren königlichen Fokker 70-Regierungsjet mit einem neuen BBJ von Boeing. Er wird 2018 geliefert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App