08.01.2016
FLUG REVUE

Flugzeugauslieferungen 2015Boeing übertrifft eigene Ziele

Der amerikanische Flugzeughersteller Boeing hat 2015 die Zahl der Auslieferungen um 39 Stück auf 762 Maschinen gesteigert - und liegt damit vor Airbus.

Boeing Auslieferungszentrum Seattle

Das erweiterte Auslieferungszentrum für die Boeing 737 in Seattle ist nun für deren steigende Produktionsraten gerüstet. Foto und Copyright: Boeing  

 

Boeing hat im vergangenen Jahr 762 Flugzeuge ausgeliefert, das entspricht einer Steigerung von fünf Prozent im Vergleich zu 2014. Das teilte der US-amerikanische Flugzeugbauer am Donnerstag mit. Als Ziel hatte sich Boeing 755 bis 760 Auslieferungen gesetzt.

Zur erfolgreichen Auslieferungsbilanz von Boeing trugen vor allem der 787 "Dreamliner" und die Maschinen der 737-Familie bei. 135 Dreamliner lieferte Boeing 2015 aus (2014: 114), bei der 737 waren es 495 Auslieferungen (2014: 485).

Damit liegt Boeing bei den Auslieferungen vor dem europäischen Konkurrenten Airbus, der Insidern zufolge auf 635 Auslieferungen kommt. Was die Bestellungen angeht, dürfte hingegen Airbus die Nase vorn haben. Bereits Ende November kam der Flugzeughersteller mit Sitz in Toulouse auf 1007 Netto-Bestellungen, Boeing verzeichnete 768 Netto-Bestellungen mit einem Gesamtwert von 112,4 Milliarden US-Dollar. Airbus stellt seine Zahlen am 12. Januar vor.



Weitere interessante Inhalte
El Al 33 Direktflüge wöchentlich von Deutschland nach Tel Aviv

22.02.2017 - Die nationale Fluggesellschaft Israels, El Al, und ihre Niedrigpreis-Tochter Up fliegen im Sommerflugplan mehrmals wöchentlich von Frankfurt, München und Berlin-Schönefeld direkt nach Tel Aviv. … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

21.02.2017 - Boeing hat bislang 165 Bestellungen für die 787-10 erhalten. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier sehen Sie die Kunden. … weiter

Order im Wert von fast 36 Milliarden US-Dollar CFM verbucht 2016 mehr als 2600 Bestellungen

15.02.2017 - Die Auftragsbücher des amerikanisch-französischen Konsortiums CFM International haben sich im vergangenen Jahr gefüllt, vor allem das neue LEAP-Triebwerk ist gefragt. Doch auch der Klassiker CFM56 … weiter

Niedrigpreisairline von Air France-KLM Transavia zieht sich aus München zurück

14.02.2017 - Die Niedrigpreisairline löst ihre Basis am Münchner Flughafen zum Winterflugplan 2017/18 auf. … weiter

Ausdauerflug wird zum Kunstwerk Boeing 737 MAX malt auf dem Radarschirm

13.02.2017 - Boeing-Testpiloten nutzten einen langwierigen Ausdauerflug mit der neuen 737 MAX, um durch raffinierte Kurswechsel ihr Flugzeumuster per Kurslinie an den Himmel zu "schreiben". … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App