21.10.2015
FLUG REVUE

QuartalszahlenBoeing-Umsatz legt deutlich zu

Der amerikanische Luft- und Raumfahrtkonzern Boeing hat am Mittwoch seine Quartalszahlen vorgelegt. Der Umsatz wuchs um neun Prozent, nachdem die Flugzeugauslieferungen auf Rekordniveau stiegen.

boeing-787-9-vietnam-paris-2015-hoeveler (4)

Eine deutlich steigende Auslieferungszahl der Boeing 787 hilft Boeing bei der Erhöhung des Jahresumsatzes 2015. Foto und Copyright: Hoeveler  

 

Der Umsatz im dritten Quartal sei um neun Prozent auf 25,8 Milliarden Dollar gestiegen, meldete Boeing. Das bereinigte Ergebnis pro Aktie steige um 18 Prozent auf 2,52 Dollar. Für das Gesamtjahr erhöhe man die Erwartungen pro Aktie deshalb auf 7,65 Dollar bis 7,85 Dollar. Der Jahresumsatz für 2015 werde nun mit 95 bis 97 Milliarden Dollar angesetzt.

"Wir liefern profitabel unseren großen und vielseitigen Auftragsbestand aus", sagte Konzernchef Dennis Muilenburg. "Ein solides Betriebsergebnis in unseren Sparten für Zivilflugzeuge und Verteidigung ermöglicht es uns, weiterhin in Innovationen und Personal zu investieren und unser Versprechen der Geldausschüttung an die Anteilseigner zu erfüllen."

Alleine die Zivilflugzeugsparte von Boeing erreichte im Quartal eine zehnprozentige Umsatzsteigerung auf 17,7 Milliarden Dollar, nachdem mehr Boeing 787 ausgeliefert werden konnten. Für das kommende Brot-und-Buttermodell Boeing 737 MAX liegen bereits knapp 2900 feste Bestellungen vor. Der zivile Gesamt-Auftragsbestand von Boeing liegt jetzt bei knapp 5700 Flugzeugen im Wert von 426 Milliarden Dollar.



Weitere interessante Inhalte
Flugtestprogramm Boeing 787 malt 787-Silhouette an den Himmel

03.08.2017 - Die Flugtestabteilung von Boeing nutzte einen ultralangen Flug, um mit einer 787 die Umrisse des Dreamliners an den Himmel über die USA zu zeichnen. … weiter

Erste Lieferung im Nahen Osten FlyDubai erhält erste Boeing 737 MAX 8

01.08.2017 - Die Airline mit Sitz in Dubai erhielt gestern feierlich den neuen Flieger für ihre reine Boeing-737-Flotte. In ihrer Region ist sie die erste Fluggesellschaft, die das moderne Standardrumpfflugzeug … weiter

Boeing-787-Flotte von EL AL Lufthansa Technik übernimmt Komponentenversorgung

18.07.2017 - Lufthansa Technik ist für die weltweite Komponentenversorgung der künftigen Dreamliner-Flotte der israelischen Airline EL AL zuständig. … weiter

US-Hersteller meldet Kundenübergaben Boeing liefert 183 Flugzeuge im zweiten Quartal aus

11.07.2017 - US-Branchenriese Boeing hat im zweiten Quartal 2017 insgesamt 183 neue Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. Rekordhalter wurde die Boeing 737 mit 123 Auslieferungen. … weiter

Lufthansa Technik Shannon erweitert Überholungskapazitäten um Boeing 787

03.07.2017 - Lufthansa Technik Shannon nimmt technische Dienstleistungen für den Dreamliner ins Programm. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot