20.07.2010
FLUG REVUE

Boeing will gemeinsame Flugzulassung für 777 und 787

Boeing strebt fürden Dreamliner eine gemeinsame Musterzulassung der Piloten (Type Rating) mit der Boeing 777 an. Dies kündigte Programmchef Scott Fancher heute bei einem Gespräch mit der FLUG REVUE an.

Fancher sagte, das letzte Wort hätten dabei die Zulassungsbehörden. Sowohl das Flugverhalten, als auch die Systembedienung beider Muster ähnelten sich so stark, dass 777-Kundenpiloten in praktischen Tests bereits nach kurzer Einweisung und unter Aufsicht erfolgreich die 787 landen konnten.

Fancher erklärte außerdem, nach bisherigem Stand werde die 787, wie geplant, noch vor Jahresende ausgeliefert. Allerdings zehre das Programm seine Zeitreserven derzeit schneller auf, als geplant. Dies sei nicht auf Probleme mit dem Flugzeug selbst, sondern auf eine unerwartet zeitaufwändige Installation der Testinstrumentierung zurückzuführen. Bei neuerlichen Verspätungen könne sich die Auslieferung „um wenige Wochen aber nicht um Monate“, ins nächste Jahr verschieben, so Fancher.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Zweistrahler 777-9 ist am teuersten Boeing erhöht die Listenpreise

28.03.2017 - Boeing hat die hauseigenen Listenpreise für Verkehrsflugzeuge erhöht. Gegenüber der letzten Preiserhöhung vom Juli 2015 stiegen die Listenpreise um rund 2,2 Prozent. … weiter

Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

Flight Test Lab der Entwicklungsingenieure Boeing testet erste 777X im Simulator

09.03.2017 - Seit Ende Februar "fliegt" bei Boeing die erste 777X. Der künftig größte Zweistrahler der Welt wird als Rechenmodell im Boeing Flight Test Lab vermessen. … weiter

Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

03.03.2017 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter

Emirates-Tests in Kopenhagen und Chicago Entscheidungshilfe soll Enteisung effizienter machen

02.03.2017 - Die Golf-Airline Emirates testet an den Flughäfen Kopenhagen und Chicago das System CheckTime. Es soll Piloten bei winterlichen Bedingungen unterstützen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App