22.10.2013
FLUG REVUE

Boeing 787 BBJ: Erste Auslieferung in KürzeBoeing wird VIP-Dreamliner noch 2013 ausliefern

Die Lieferungen der Boeing 787 nehmen Fahrt auf. Noch in diesem Jahr wird der erste VIP-Dreamliner an einen Kunden übergeben.

Boeing 787 BBJ Artist Impression air to air

Boeing hat bereits zwölf feste Bestellung für die 787 als VVIP-Flugzeug vorliegen. Foto und Copyright: Boeing  

 

Am Vortrag der Geschäftsluftfahrtmesse BACE (früher NBAA), die in diesem Jahr in Las Vegas stattfindet, hat der Präsident und Hauptgeschäftsführer von Boeing Business Jets, Steve Tyler, bekanntgegeben, dass die erste Boeing 787 in Business-Jet-Konfiguration noch vor Jahresende an den Kunden übergeben werden soll.

Der Kunde kann seinen neuen Dreamliner allerdings nicht sofort nutzen, denn der Zweistrahler muss zunächst in ein Completion Center gebracht werden, wo die individuelle Kabinen eingebaut wird. Dies kann zwischen neun und 24 Monaten Zeit in Anspruch nehmen, je nachdem, welche Wünsche der Kunde an die Innenausstattung seines Flugzeugs hat. Steve Tyler weder den Kunden noch das Completion Center.

Boeing Business Jets hat in den letzten zwölf Monaten einen weiteren Kunden für eine 787 in VIP-Konfiguration gewinnen können. Die Zahl der fest bestellten 787 BBJ steht damit bei zwölf Flugzeugen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
V. K. Thomalla


Weitere interessante Inhalte
Airlines Norwegian verteilt 787 auf weitere Standorte

02.11.2016 - Norwegian öffnet 2017 neue Langstrecken-Basen in Barcelona und Amsterdam. Airlinechef Björn Kjos kann sich auch einen Stützpunkt in Argentinien gut vorstellen. … weiter

Boeing-Großabnehmer aus China Xiamen Air eröffnet Route nach Seattle

27.09.2016 - Am Montag hat die chinesische Fluggesellschaft Xiamen Air eine neue Verbindung aus Xiamen nach Seattle aufgenommen. Die neue Verbindung ist der erste US-Flug aus der chinesischen Zwei-Millionenstadt. … weiter

Dreamliner erreicht Produktionsmeilenstein Charleston baut 500. Rumpfsektion einer Boeing 787

19.09.2016 - Das neue Boeing-Werk in Charleston hat die 500. Rumpfsektion einer Boeing 787 produziert. Die Sektion wurde per Dreamlifter ins zweite 787-Endmontagewerk nach Everett geflogen. … weiter

Lufthansa Technik Technische Unterstützung für BBJ 787

14.09.2016 - Lufthansa Technik übernimmt für einen nicht genannten Kunden Ingenieursdienstleistungen und die Komponentenversorgung für die Business-Jet-Variante der Boeing 787. … weiter

Jumbo als Boeing-787-Spezialtransporter Zehn Jahre Dreamlifter

14.09.2016 - Seit zehn Jahren bilden vier umgebaute Boeing 747-400 das Rückgrat der Dreamliner-Transportlogistik. Sie transportieren für Boeing Flügel und Rumpfsektionen der globalen Werke in Italien, Japan und … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App