28.05.2013
FLUG REVUE

Boeing zeigt Business-Jet BBJ 3 mit VIP-Ausstattung

Boeing zeigte auf der EBACE in Genf zum ersten Mal die BBJ 3 mit einer fertig ausgerüsteten VIP-Kabine. Die Kabine des Flugzeugs, das auf der 737-900ER basiert, wurde bei Jet Aviation in der Schweiz mit ihrem VIP-Interieur ausgestattet.

Die Maschine wird zum Verkauf angeboten und präsentierte sich deshalb noch unlackiert. Die Reichweite der BBJ 3 übersteigt die anderer Business-Jets in ihrer Klasse. Mit 4.900 nautischen Meilen bietet sie nach Angaben von Boeing mehr als 1.500 nautische Meilen mehr Reichweite als die direkten Konkurrenten.

"Unsere Kunden verlangen Flugzeuge mit großer Leistung und Reichweite, um weltweit ihren Geschäften nachgehen zu können", sagte Kapitän Steve Taylor, Präsident von Boeing Business Jets.

Die BBJ3 verfügt über eine große Lounge, einen kleineren Bereich für das Personal, ein Esszimmer, ein Schlafzimmer mit einem Queen-Size-Bett sowie ein Bad mit Dusche.

Die gezeigte BBJ 3 bietet Platz für 38 Passagiere, acht Besatzungsmitglieder und 230 Gepäckstücke im Frachtraum.

Bisher wurden sieben BBJ 3 bestellt. Drei davon befinden sich in der Endmontage, vier sind bereits in Dienst gestellt.



Weitere interessante Inhalte
Boeing 747-8F verliert zwei Bestellungen Nippon Cargo Airlines bestellt verbleibende Jumbos ab

27.03.2017 - Die japanische Frachtfluggesellschaft Nippon Cargo Airlines (NCA) hat ihre beiden verbliebenen Bestellungen für die Boeing 747-8F annulliert. Dies verlautete am Montag aus New Yorker Börsenkreisen. … weiter

Längster Dreamliner startet in Charleston Boeing kündigt Erstflug der 787-10 für den 31. März an

27.03.2017 - Am 31. März wird die erste Boeing 787-10 zum Erstflug abheben. Boeing will den Start im Internet übertragen. … weiter

Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

#C3POANAJET Boeing 777 mit Star-Wars-Sonderlackierung

22.03.2017 - Am 20. März feierte eine Boeing 777-200 der japanischen ANA mit spektakulärer C-3PO-Sonderlackierung ihr Rollout. Am Dienstag erfolgte der erste Linienflug des neuen Star-Wars-Jets ab Tokio. … weiter

Irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair erhält 450. Boeing 737-800

21.03.2017 - Die irische Fluggesellschaft Ryanair erhielt am Dienstag die 450. Boeing 737. Bei dem europäischen Niedrigpreis-Pionier sind ausschließlich Flugzeuge dieser Familie im Einsatz. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App