07.07.2016
FLUG REVUE

Flugprogramm von FarnboroughBoeing zeigt spektakuläre Dreamliner-Vorführung

Im Flugprogramm der diesjährigen Luftfahrtmesse von Farnborough wird sich auch Boeing wieder mit einem spektakulären Auftritt der 787 beteiligen. Einen ersten Vorgeschmack liefert ein Video vom Training in den USA.

Boeing 787-9 ANA Boeing Field

Diese fabrikneue Boeing 787-9 für ANA wird in Farnborough im Flugprogramm auftreten. Hier wird der Jet in Boeing Field auf den Auftritt vorbereitet. Foto und Copyright: Boeing  

 

Das am Donnerstag durch Boeing und den späteren Besitzer des Flugzeugs, ANA, veröffentlichte Video zeigt das Training für die Messevorführung auf dem entlegenen Flughafen Moses Lake, östlich von Seattle. Dabei zeigen die Boeing-Testpiloten Captain Randy Neville und Captain Van Chaney und Captain John Misuradze, was in dem Großraum-Zweistrahler steckt.

Dazu zählen Kurven mit sehr hohen Schräglagen, bei denen sich der flexible Kohlefaser-Flügel entsprechend durchbiegt und mehrfach abwechselnde Schräglagen, welche die Rollkontrollierbarkeit und die Manövrierfähigkeit des großen Zweistrahlers zeigen. Trotz aller spektakulären Manöver wird das nur leicht beladene und von Testpiloten sehr kontrolliert bewegte Flugzeug dabei weder malträtiert noch verschlissen, so dass Kunde ANA der Vorführung zugestimmt hat. ANA hat die 787-9 mit einem Logo des Mount Fuji und Kirschblüten geschmückt. Auch unter dem Rumpf ist jetzt ein ANA-Schriftzug angebracht.

Boeing verzeichnete im Juni 571 Bestellungen für die 787-9. Das Vorführflugzeug wird als 13. 787-9 und 49. Dreamliner in der ANA-Flotte Ende des Monats an seinen Betreiber übergeben. ANA ist der größte Dreamliner-Kunde. Die Boeing 787 stammt in wesentlichen Teilen auch von japanischen Zulieferern.

flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Flottenausbau nach gutem Geschäftsjahr EL AL kündigt Kabinenmodernisierung an

27.04.2017 - Die israelische Fluggesellschaft EL AL hat für ihr Geschäftsjahr 2016 einen Gewinn von 81 Millionen Dollar bekannt gegeben. 2017 soll die Flotte erstmals mit der Boeing 787 modernisiert werden. Auch … weiter

Additiv gefertigte Titan-Bauteile Boeing 787 erhält gedruckte Strukturkomponenten

11.04.2017 - Boeing will im Dreamliner künftig 3D-gedruckte Strukturbauteile aus Titan einsetzen. Hergestellt werden sie von norwegischen Unternehmen Norsk Titanium. … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

31.03.2017 - Boeing hat derzeit 149 Bestellungen für die 787-10 vorliegen. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier haben wir Details zu den Kunden. … weiter

Spektakulärer Sonderanstrich für Japans Flaggschiff ANA lackiert A380 als riesige Schildkröte

06.03.2017 - Japans größte Airline ANA schmückt ihren künftigen Airbus A380 mit einer Sonderlackierung als hawaiianische Meeresschildkröte "Flying Honu". … weiter

Boeing 787-9 Qantas führt neuen Premium-Economy-Sitz ein

24.02.2017 - Breiter, weiter nach hinten verstellbar, größeres Display: Die australische Fluggesellschaft stattet ihre Boeing 787-9 mit neuen Sitzen in der Premium Economy aus. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App