19.07.2010
FLUG REVUE

Boeing FNB AuftaktBoeing: Zivilluftfahrt-Markt schneller als erwartet wieder auf Wachstumskurs UPDATE 11:45

Der Markt für Zivilflugzeuge erholt sich schneller als erwartet nach der Wirtschaftskrise. Das erklärte Boeing zum Auftakt der Farnborough Air Show.

"Der Markt kehr zurück und ich bin sehr zuversichlich über unsere Position", sagte Zivilluftfahrt-Chef Jim Albaugh am Montagmorgen.

Das Unternehmen sei weltweit gut aufgestellt. "Nur 10 Prozent des Backlogs sind aus Nordamerika, wir sind wirklich global", hieß es von Boeing.

Besonders gut sei das Interesse an den 737NG und 777-Programmen. "Wir werden kontinuierlich weiter in diese sehr erfolgreichen Programme investieren, um unseren Kunden höheren Mehrwert zu bieten" hieß es von Albaugh. Eine Entscheidung zur Weiterentwicklung des 737-Programms solle in den kommenden Monaten fallen.

Große Wachstumspotentiale sieht der amerikanische Hersteller in den kommenden Jahren auch in den Bereichen Maintenance und Training.

Boeing zeigt in diesem Jahr erstmals die 787 in Farnborough. Der Dreamliner landete am Sonntagmorgen auf der Air Show.



Weitere interessante Inhalte
Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

21.02.2017 - Boeing hat bislang 165 Bestellungen für die 787-10 erhalten. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier sehen Sie die Kunden. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

17.02.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Order im Wert von fast 36 Milliarden US-Dollar CFM verbucht 2016 mehr als 2600 Bestellungen

15.02.2017 - Die Auftragsbücher des amerikanisch-französischen Konsortiums CFM International haben sich im vergangenen Jahr gefüllt, vor allem das neue LEAP-Triebwerk ist gefragt. Doch auch der Klassiker CFM56 … weiter

Niedrigpreisairline von Air France-KLM Transavia zieht sich aus München zurück

14.02.2017 - Die Niedrigpreisairline löst ihre Basis am Münchner Flughafen zum Winterflugplan 2017/18 auf. … weiter

Ausdauerflug wird zum Kunstwerk Boeing 737 MAX malt auf dem Radarschirm

13.02.2017 - Boeing-Testpiloten nutzten einen langwierigen Ausdauerflug mit der neuen 737 MAX, um durch raffinierte Kurswechsel ihr Flugzeumuster per Kurslinie an den Himmel zu "schreiben". … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App