05.02.2010
FLUG REVUE

Bombardier Bilanz 2009Bombardier Aerospace liefert trotz dramatischen Order-Einbruchs 302 Flugzeuge aus

Bei der Gesamtzahl der Verkäufe sank die Zahl für das vergangene Jahr in der Summe von 367 auf elf Flugzeuge. Besonders schwer hat es den Sektor Business Aircraft getroffen.

Im Geschäftsjahr 2009/2010, das am 31. Januar endete, hat der kanadische Flugzeughersteller 176 Geschäftsreiseflugzeuge, 121 Regionalflugzeuge und fünf Amphibien an Kunden übergeben.Die Gesamtzahl hatte in der Vorjahresperiode noch 349 Maschinen betragen.
Bei den Regionalflugzeugen (CRJ-Familie und Q400-Turboprop) stieg die Zahl der Auslieferungen um elf Exemplare. Bei den Business-Jets sank sie dagegen um 59 Flugzeuge.
Bei den Verkäufen schlug die Abbestellung von 85 Geschäftsreiseflugzeugen negativ zu Buche. Dagegen konnten die Kanadier 88 Verkehrsflugzeuge und acht CL-415 absetzen.



Weitere interessante Inhalte
Regionaljet für das British Columbia Institute of Technology Bombardier stiftet CRJ100 für Universität

01.03.2017 - Erstmals hat Bombardier einer Bildungseinrichtung ein komplettes Flugzeug vermacht. Eine ausgemusterte CRJ100 hilft künftig angehenden Luftfahrtstudenten, die Brücke von der Theorie zur Praxis zu … weiter

airBaltic Mit der CS300 von Riga nach Abu Dhabi

27.02.2017 - Die lettische Fluggesellschaft verbindet in Kooperation mit Etihad Airways von Oktober an Riga und Abu Dhabi - mit ihren neuen Bombardier CS300. … weiter

Instandhaltung von Getriebefan-Triebwerken Lufthansa Technik und MTU gründen Gemeinschaftsunternehmen

21.02.2017 - Lufthansa Technik und MTU Aero Engines haben am Montag eine Vereinbarung zur Gründung eines Joint Ventures unterzeichnet. Das neue Unternehmen soll Triebwerke der PW1000G-Familie instand halten. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

17.02.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Abschied vom Regionalfliegen Eurowings mustert letzte CRJ900 aus

16.02.2017 - Eurowings vereinheitlicht ihre Flotte mit der A320-Familie von Airbus. Am Mittwoch schied die letzte CRJ von Bombardier aus dem Bestand aus. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App