Bombardier CRJ900

Die Bombardier CRJ900 ist ein zweistrahliges Verkehrsflugzeug des kanadischen Flugzeugherstellers Bombardier, das im Regionalverkehr eingesetzt wird. Die CRJ900 ist Teil der Bombardier CRJ-Baureihe und wird auf Kurz- und Mittelstrecken eingesetzt.

Bombardier CRJ900 Eurowings

Ein Bombardier CRJ900 von Eurowings. Foto und Copyright: Bombardier  

 

CRJ ist die Kurzform für Canadair Regional Jet. Diese Bezeichnung geht zurück auf den staatlich kanadischen Flugzeugbauer Canadair. Bereits vor der Übernahme durch Bombardier im Jahr 1986 arbeitete Canadair an einem Konzept, das den Business Jet Challenger 600 als Basis für ein Regionalverkehrsflugzeug vorsah. Offizieller Programmstart der CRJ-Baureihe von Bombardier war am 31. März 1989.

Die Bombardier CRJ900 hat mit einer Länge von über 36 m in der modernsten Variante CRJ900 NextGen (Next Generation) Kapazität für bis zu 90 Passagiere. Als Antrieb dienen auch bei der CRJ900 die typischen CF34-Triebwerke der CRJ-Baureihe. Zum Erstflug hob die CRJ900 am 21. Februar 2001 ab.

Neben der Basis-CRJ900 nahm Bombardier auch Versionen mit erhöhter Reichweite in sein Angebotsportfolio auf, namentlich die CRJ900ER (Extended Range) und CRJ900LR (Long Range). Die CRJ900 ist bei vielen Airlines im Dienst und weist relativ niedrige Betriebskosten auf. Die neueste Ausführung CRJ900 NextGen wurde im Mai 2007 angekündigt und einen Monat später erstmals ausgeliefert. Überarbeitet wurden unter anderem Innenausstattung, Fenster und Gepäckablagen. Außerdem konnten Wartungskosten und Treibstoffverbrauch im Vergleich zum Basismodell CRJ900 reduziert werden.

Technische Daten Bombardier CRJ900:  
Typ:Zivilflugzeug
Herstellerland:Kanada
Hersteller: Bombardier
Passagierkapazität:86 (2 Klassen)
Besatzung:2
Antrieb:Zwei Turbofans
Triebwerk: GE Aviation CF34
Rumpflänge:36,37 m
Rumpfhöhe:7,49 m
Kabinenlänge:21,92 m
Spannweite:24,84 m
Flügelfläche:68,63 m2
Leermasse:21.432 kg
Maximale Startmasse:36.514 kg
Maximale Landemasse:33.339 kg
Maximale Nutzlast:10.319 kg
Kraftstoffkapazität:8.822 kg
Maximale Geschwindigkeit:880 km/h / Mach 0.83
Reisegeschwindigkeit:830 km/h / Mach 0.78
Startrollstrecke:1.779 m
Landerollstrecke:1.596 m
Dienstgipfelhöhe:12.500 m
Reichweite:2.500 km / 1.350 nm mit 86 Passagieren
Bewerten  

1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne

(Ø 3.8) 24 Bewertungen
Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


News · Berichte · Downloads zu "Bombardier CRJ900" 
Millionenverlust in der Luftfahrtsparte
Bombardier mit neuer Führung

17.02.2015 - Bombardier Inc. konnte zwar im vergangenen Jahr den Umsatz steigern, aber besonders die Luftfahrtabteilung macht Sorgen. Neuer Präsident des Unternehmens wird Alain Bellemare. … weiter

Piloten-Tarifvertrag gilt fünf Jahre
Vereinigung Cockpit und Eurowings schließen Tarifvertrag ab

21.01.2015 - Kurz vor dem Betriebsbeginn der "neuen" Eurowings hat sich die Lufthansa-Tochter mit der Gewerkschaft Vereinigung Cockpit über die künftige Bezahlung ihrer Piloten verständigt. … weiter

Vom Pendler zum Hundertsitzer
Top 10: Die meistgebauten Regionalflugzeuge

19.12.2014 - Ohne sie geht nichts: Regionalflugzeuge sind nach wie vor ein unverzichtbarer Teil des Luftverkehrs. Die Palette beginnt bei den traditionellen 19-Sitzern und endet mit den aktuellsten Mustern in … weiter

Bombardier
CRJ900-Auftrag aus China

09.11.2014 - China Express Airlines hat 16 weitere CRJ900 NextGen fest bestellt, um ihr Angebot auf Regionalstrecken auszubauen. … weiter

Download
Neue Regionaljets: Licht und Schatten

28.07.2014 - Mit viel Hightech wollen die Hersteller der neuen Regionalflugzeuge Kosten und Emissionen senken. Trotz einiger Fortschritte kämpfen viele Programme wie Bombardier CSeries und Mitsubishi MRJ … weiter

Neuer Regionaljet von Bombardier
American übernimmt ersten verbesserten CRJ900

10.06.2014 - Bombardier Aerospace hat den ersten von 30 bestellten CRJ900 an die American Airlines Group. Die verbesserte Variante soll 5,5 Prozent weniger Triebstoff als frühere Versionen des CRJ900 verbrauchen. … weiter

Adria Airways verkauft Regionaljets
Falko übernimmt Bombardier-CRJ900-Flotte

24.04.2014 - Das britische Leasingunternehmen Falko Regional Aircraft Limited nimmt den Bombardier CRJ900 NextGen in seine Flotte auf. … weiter

Fast 500 Triebwerke pro Jahr
CF34 von GE Aviation erreicht neuen Höchststand

05.02.2014 - In den letzten zwölf Monaten konnte GE Aviation Bestellungen für mehr als 470 CF34-Triebwerke verbuchen. Auch die Produktionszahlen steigen weiter. … weiter

Vertrag bis 2019 verlängert
LHT: Komplettversorgung und Training für nigerianische Arik Air

20.11.2013 - Die Lufthansa Technik AG (LHT) und die größte westafrikanischen Airline, Arik Air in Nigeria, bauen ihre Zusammenarbeit in der technischen Betreuung der Flotte weiter aus. Die seit dem Start der … weiter

ATR72-500 von Air Dolomiti
Vielleicht letzter Propellerflug bei Lufthansa

25.10.2013 - Die Lufthansa will am morgigen Samstag ihren vorerst letzten LH-Flug mit einer Propellermaschine durchführen. Eine ATR 72-500 der Regionaltochter Air Dolomiti bedient die Strecke München – Triest. … weiter

  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 03/2015

FLUG REVUE
03/2015
09.02.2015

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A350 im Dienst
- Luftwaffe übernimmt A400M
- Airports Kampf gegen Schnee
- Raumschiff Orion erfolgreich
- Neue Helikopter-Antriebe
- Etihad Premieren
- AirAsia Rätsel
- Ariane 6 Entwicklung

aerokurier iPad-App
Frage des Monats

Welches Thema ist Ihr Favorit in der FLUG REVUE 03-2015?


Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.











alle Ergebnisse