06.03.2015
FLUG REVUE

Messepremiere im JuniBombardier CSeries kommt nach Le Bourget

Bombardier plant, die CSeries erstmals auf der diesjährigen Paris Air Show in Le Bourget zu zeigen. Derweil ist die Hälfte der zur Zulassung nötigen Flugstunden geschafft.

bombardier-cs100-ftv-erstflug-nach-grounding

Am 7. September 2014 nahm die Bombardier CSeries wieder ihre Flugerprobung auf. Die FTV2 startete in Mirabel zu einem Testflug. Foto und Copyright: Bombardier  

 

Wie Programm-Chef Robert Dewar in einem Interview mit Leeham News sagte will Bombardier auf der Luft- und Raumfahrtmesse in Le Bourget auch detailliertere Ergebnisse der Leistungen der CSeries bekanntgeben. Angeblich seien vor allem die Verbrauchswerte des neuen Verkehrsflugzeugs besser als vorhergesagt. Gleiches gelte auch für die Lärmwerte. Die Leistungsmessungen im Reiseflug waren mit dem CS100-Prototyp FTV4 (Flight Test Vehicle) durchgeführt worden. Bis dato hat Bombardier die Hälfte der für die Zulassung erforderlichen 2400 Flugstunden absolviert. In den nächsten Wochen soll auch die fünfte CS100 (FTV5) zur Erprobungsflotte stoßen. Sie verfügt als erste CSeries über eine komplett ausgestattete Passagierkabine. Die Paris Air Show findet vom 15. bis 21. Juni 2015 auf dem Messegelände in Le Bourget statt.



Weitere interessante Inhalte
Aircraft Interiors Expo in Hamburg Flugzeugkabine im Fokus

03.04.2017 - Auf der internationalen Leitmesse Aircraft Interiors Expo in Hamburg werden vom 4. bis 6. April die neusten Entwicklungen und Ideen für die Flugzeugkabine gezeigt. … weiter

Bombardier CSeries SWISS beginnt Flottenerneuerung in Genf

27.03.2017 - Mit Beginn des Sommerflugplans am 26. März wurde die erste Bombardier CS100 von Swiss in Genf stationiert. Im Mai erhält die Schweizer Airline ihre erste CS300. … weiter

airBaltic Mit der CS300 von Riga nach Abu Dhabi

27.02.2017 - Die lettische Fluggesellschaft verbindet in Kooperation mit Etihad Airways von Oktober an Riga und Abu Dhabi - mit ihren neuen Bombardier CS300. … weiter

Instandhaltung von Getriebefan-Triebwerken Lufthansa Technik und MTU gründen Gemeinschaftsunternehmen

21.02.2017 - Lufthansa Technik und MTU Aero Engines haben am Montag eine Vereinbarung zur Gründung eines Joint Ventures unterzeichnet. Das neue Unternehmen soll Triebwerke der PW1000G-Familie instand halten. … weiter

Größtes Ausstellungsstück in Le Bourget Airbus A380 landet im Museum

15.02.2017 - Der erste ausgemusterte Airbus A380, ein Prototyp mit der Werknummer MSN004, ist am Dienstag im Pariser Luftfahrtmuseum von Le Bourget gelandet. Nach Konservierungsarbeiten erhält der riesige … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App