19.07.2010
FLUG REVUE

Bombardier: Detaillierte Entwufsphase für CSeries hat begonnen

Bombardier hat nach eigenen Angaben die detaillierte Entwufsphase (Detailed Design Phase DDP) für die neue CSeries begonnen. Das erklärte der Flugzeughersteller am ersten Tag der Farnborough Air Show.

Weiterhin hat Bombardier Aerospace in Belfast den Belastungstest für die CSeries Tragfläche an einem Demonstrator erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurde der Flügel 150 Prozent der stärksten zu erwartenden Belastung ausgesetzt. Die Produktion der CSeries Tragflächen solle im Frühjahr 2011 beginnen.

Der Testrumpf habe im kanadischen Saint-Laurent inzwischen 60.000 Zyklen absolviert. Entwicklungstests in drei verschiedenen Windkanälen sind ebenfalls abgeschlossen. Diese hätten die Erwartungen an die Performance des neuen Flugzeuges bestätigt.

Bombardier will die ersten Exemplare der neuen CSeries im Jahr 2013 an die Airline-Kunden übergeben. Zu den Bestellern zählt auch die Lufthansa. Insgesamt sind bisher 33 CS100 ud 57 CS300 bestellt. Dazu kommen noch 90 Optionen.



Weitere interessante Inhalte
Instandhaltung von Getriebefan-Triebwerken Lufthansa Technik und MTU gründen Gemeinschaftsunternehmen

21.02.2017 - Lufthansa Technik und MTU Aero Engines haben am Montag eine Vereinbarung zur Gründung eines Joint Ventures unterzeichnet. Das neue Unternehmen soll Triebwerke der PW1000G-Familie instand halten. … weiter

WHO-Konsultationsverfahren beantragt Brasilien geht gegen Subventionen für Bombardier vor

09.02.2017 - Mit Unterstützung von Embraer hat Brasilien am Mittwoch bei der Welthandelsorganisation (WHO) offiziell Konsultationen mit der kanadischen Regierung bezüglich der Subventionen für die C-Series … weiter

Geld von der kanadischen Regierung Bombardier erhält Millionenkredit

08.02.2017 - Der finanziell angeschlagene Flugzeughersteller bekommt eine kräftige Finanzspritze vom kanadischen Staat, allerdings weniger als erhofft. … weiter

PW1000G für A320neo und CSeries Pratt & Whitney liefert zu wenige Getriebefans

27.01.2017 - Der US-Triebwerkshersteller Pratt & Whitney hat 2016 das bereits gesenkte Auslieferungsziel von 150 Getriebefans verfehlt. Nur 138 der neuen Triebwerke für Airbus A320neo und Bombardier CSeries wurden … weiter

Lauberhornrennen Swiss fliegt mit Patrouille Suisse

13.01.2017 - Im Rahmen des Lauberhornrennens plant die Schweizer Fluggesellschaft auch dieses Jahr einen Schauflug. Eine CS100 wird dabei zusammen mit der Kunstflugstaffel der Schweizer Luftwaffe auftreten. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App