31.05.2016
FLUG REVUE

Sechster Betreiber des Airbus-ZweistrahlersCathay Pacific erhält erste A350 XWB

Die Fluggesellschaft Cathay Pacific mit Sitz in Hong Kong hat den ersten von insgesamt 48 bestellten Airbus A350 XWB in Empfang genommen.

Der erste Airbus A350-900 für Cathay Pacific kam am vergangenen Sonntag in Hong Kong an und wurde am Montag feierlich übergeben, wie die Fluggesellschaft mitteilte. Cathay Pacific ist die sechste Airline, die das neue zweistrahlige Großraumflugzeug von Airbus einflottet.

Für das Flugzeug hat die Airline eine Drei-Klassen-Konfiguration mit 280 Sitzen gewählt: 38 in der Business Class, die sich vollständig in Liegeposition umklappen lassen, 28 in der Premium Economy und 214 in der Economy-Klasse. "Alle Sitze sind mit den neuesten hochauflösenden Touchscreen-Bildschirmen und einer großen Auswahl an Filmen, TV, Nachrichtenkanälen und Musik ausgestattet. Zudem steht Inflight-Wlan zur Verfügung, um Fluggäste bei Bedarf mit Familie, Arbeit und Weltereignissen zu verbinden", sagte Rupert Hogg, Chief Operating Officer bei Cathay Pacific.

Die A350-900 wird zunächst auf regionalen Strecken eingesetzt, bevor sie ab dem dritten Quartal auch Langstrecken, unter anderem nach London-Gatwick und Düsseldorf bedienen soll. Der erste Flug geht am 1. Juni von Hong Kong nach Manila auf den Philippinen.

Insgesamt hat Cathay Pacific 48 A350 XWB bei Airbus bestellt, darunter 22 A350-900 und 26 der größeren A350-1000.



Weitere interessante Inhalte
Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter

Prototyp trifft in Iqaluit ein Airbus A350-1000 reist zu Kältetests nach Kanada

21.02.2017 - Nachdem am Montag eine A350-1000 zu Kabinentests in Hamburg landete, reiste am Dienstag ein weiteres Toulouser Testflugzeug für die Kälteerprobung in den hohen Norden Kanadas. … weiter

Kabinentests in Hamburg Airbus A350-1000 besucht Finkenwerder

20.02.2017 - Am Montag ist erstmals ein Airbus A350 der längsten Version A350-1000 in Hamburg-Finkenwerder gelandet. Etwa zwei Wochen soll er dort mit Kabinentests verbringen. … weiter

A350-1000 und A330neo Airbus verkürzt Vibrationstests

14.02.2017 - Die für die Zulassung nötigen Bodentests für den Airbus A350-1000 und die A330neo werden abgekürzt und vereinfacht. … weiter

Projekt "Boost" für Mittel- und Langstrecken Air France plant neue Niedrigpreistochter

10.02.2017 - Frankreichs Flag Carrier Air France will mit einer neuen Niedrigpreistochter gegen die wachsende Konkurrenz der Nahost-Airlines antreten und den Asien-Verkehr ankurbeln. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App