11.09.2015
FLUG REVUE

Lärmversuche abgeschlossenCSeries laut Bombardier das leisteste Verkehrsflugzeug

Laut Bombardier haben Lärmmessungen ergeben, dass die CSeries in ihrer Klasse das leiseste Verkehrsflugzeug ist.

bombardier-cs100-swiss-toronto

Die fünfte CS100 bei einer Stippvisite in Toronto. Foto und Copyright: Bombardier/Andy Cline  

 

Wie das kanadische Unternehmen mitteilte, hat die CSeries die Lärmmessungen abgeschlossen, und die ersten Auswertungen zeigten, dass sie in ihrer Klasse das leiseste Verkehrsflugzeug sei. Konkrete Lärmwerte nannte Bombardier jedoch nicht. Erheblichen Anteil an den geringen Lärmemissionen hat der Getriebefan, bei dem ein Untersetzungsgetriebe den Fan vom Rest der Niederdruckwelle abkoppelt. Somit kann er langsamer und damit leiser drehen. Derweil soll die erste CS100 aus der Serienfertigung in Kürze mit der Streckenerprobung beginnen. Dabei betreibt Bombardier die CS100 wie im Liniendienst von verschiedenen Flughäfen in Nordamerika aus. Damit neigt sich die Phase der Flugerprobung ihrem Ende. Das Zulassungsprogramm ist nun zu mehr als 85 Prozent abgeschlossen", sagt Robert Dewar, Vice President, CSeries Aircraft Program, Bombardier Commercial Aircraft. Die Zulassung ist weiterhin für Ende des Jahres geplant. In der ersten Hälfte 2016 soll Swiss das erste Exemplar übernehmen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Bombardier CSeries SWISS beginnt Flottenerneuerung in Genf

27.03.2017 - Mit Beginn des Sommerflugplans am 26. März wurde die erste Bombardier CS100 von Swiss in Genf stationiert. Im Mai erhält die Schweizer Airline ihre erste CS300. … weiter

airBaltic Mit der CS300 von Riga nach Abu Dhabi

27.02.2017 - Die lettische Fluggesellschaft verbindet in Kooperation mit Etihad Airways von Oktober an Riga und Abu Dhabi - mit ihren neuen Bombardier CS300. … weiter

Instandhaltung von Getriebefan-Triebwerken Lufthansa Technik und MTU gründen Gemeinschaftsunternehmen

21.02.2017 - Lufthansa Technik und MTU Aero Engines haben am Montag eine Vereinbarung zur Gründung eines Joint Ventures unterzeichnet. Das neue Unternehmen soll Triebwerke der PW1000G-Familie instand halten. … weiter

WHO-Konsultationsverfahren beantragt Brasilien geht gegen Subventionen für Bombardier vor

09.02.2017 - Mit Unterstützung von Embraer hat Brasilien am Mittwoch bei der Welthandelsorganisation (WHO) offiziell Konsultationen mit der kanadischen Regierung bezüglich der Subventionen für die C-Series … weiter

Geld von der kanadischen Regierung Bombardier erhält Millionenkredit

08.02.2017 - Der finanziell angeschlagene Flugzeughersteller bekommt eine kräftige Finanzspritze vom kanadischen Staat, allerdings weniger als erhofft. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App