31.01.2017
FLUG REVUE

Airbus erteilt spanischen Ingenieuren AuftragCT Engineering optimiert den Airbus A350

Die CT Engineering Group wird weiter für Airbus Ingenieurdienstleistungen bei der Entwicklung der A350 übernehmen. Airbus verlängerte einen schon seit 2009 laufenden Auftrag für die Spanier.

Airbus A350 Flügel Unterschale CFK

Die CFK-Unterschale des Flügels der A350 (Foto) gehört zu den Aufgabenfeldern der spanischen Ingenieure von CT Engineering. Foto und Copyright: Airbus  

 

Die CT Engineering Group aus Madrid habe seit 2009 bereits 600.000 Ingenieurstunden für die A350 erbracht, meldete CT Engineering am Dienstag. Nun habe Airbus die Spanier über eine Verlängerung des Arbeitsauftrags informiert. Die künftige Arbeit entfalle auf zwei Aufgabenfelder: 

1. Zulassungsarbeiten und Strukturveränderungen, "Certification, Air-vehicle Structural Repair", insbesondere Modifikationen am Flügel, der Sektion 19 und der unteren Flügelschale. Diese Arbeiten konzentrieren sich auf Alterungsprozesse und Konstruktionsoptimierung. 

2. Laufende Betreuung von Sektion 19, unterer Flügelschale, Rumpfschalen, Höhenleitwerk und Seitenleitwerk. Hier steht die Produktionsoptimierung im Mittelpunkt.

CT Engineering Group übernimmt das Strukturdesign von Luftfahrzeugen, die Stressanalyse, Fertigungsplanung, Systemanalyse und -installation, Kundendienst und Kundenbetreuung über die gesamte Produktlebensdauer. Die Airbus Group hatte CT Engineering bereits mehrfach als "Preferred Supplier for Engineering Services (E2S)" benannt.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Airbus A350 Lufthansa fliegt von München nach Singapur

21.06.2017 - Ab März 2018 fliegt die Lufthansa fünfmal in der Woche von München nach Singapur. Eingesetzt wird auf der Langstrecke ein Airbus A350. … weiter

Rolls-Royce Produktionsstart des Trent XWB in Dahlewitz

14.06.2017 - Rolls-Royce hat am Mittwoch offiziell die neue Montagelinie für Trent-XWB-Triebwerke in Dahlewitz eröffnet. … weiter

Neuer Langstreckenjet Airbus A350 XWB: Die aktuellen Nutzer

07.06.2017 - Mit der A350 hat Airbus einen hochmodernen Langstreckenjet entwickelt. Bereits über 800 Flugzeuge wurden an mehr als 40 Kunden verkauft. … weiter

737 MAX 9 und A321neo fliegen in Le Bourget Boeing und Airbus planen großen Auftritt in Paris

06.06.2017 - Die Pariser Luftfahrtmesse in Le Bourget wirft ihre Schatten voraus: Airbus und Boeing kündigten bereits ihre Exponate und einige Teilnehmer des Flugprogramms an. … weiter

Lichtingenieure machen Jets besser sichtbar Spanier erleuchten Airbus

02.06.2017 - Im spanischen Getafe sorgt ein zentrales Airbus-Entwicklungsbüro für die optimale Außenbeleuchtung aller Airbus-Luftfahrzeuge. Bis zu 41 Außenlichter sorgen an jedem Flugzeug für die bessere … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App