13.11.2008
FLUG REVUE

13.11.2008 - Boeing FastenerDefekte Kleinteile lähmen Boeing-Produktion

13. November 2008 - Boeing und der Zulieferer Spirit Aero Systems aus Wichita, Kansas müssen, laut eines heutigen Berichts des "Wichita Eagle", 30 Prozent aller "Nutplates" austauschen, die seit August in den Flugzeugprogrammen Boeing 737, 767, 777 und 747 verbaut wurden.

"Nutplates" sind Metallklamern, die auf Aluminiumteile genietet werden, um Flugzeugteile zu verbinden. Sie werden durch eine Kadmiumschicht korrosionsgeschützt.

Einer von drei Spirit-Zulieferern habe ungeschützte Nutplates geliefert. Die strukturelle Integrität und Sicherheit sei gewährleistet, erklärte eine Boeing-Sprecherin dem "Wichita Eagle". Fraglich ist allerdings der langfristige Korrosionsschutz der Flugzeuge. Spirit hat sich mittlerweile von dem Lieferanten getrennt.

Derzeit sind gemeinsame Inspektionsteams von Boeing und Spirit dabei, die beiderseitigen Produktionslinien auf defekte Kleinteile zu prüfen. Vor allem Bugsektionen, aber auch Triebwerksaufhängungsbereiche sollen betroffen sein.

Boeing erholt sich gerade von den Folgen eines zweimonatigen Streiks und fährt die angehaltene Endmontagelinie wieder hoch.



Weitere interessante Inhalte
Paris Air Show 2017 Airbus und Boeing verkaufen fast 900 Flugzeuge

22.06.2017 - Es ist ein ständiges Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den beiden Luftfahrtgiganten. Auf der Internationalen Luftfahrtmesse in Le Bourget hatte Boeing nach der Ankündigung der 737 MAX 10 die Nase vorn. … weiter

Übersicht UPDATE: Bestellungen bei der International Paris Air Show 2017

22.06.2017 - Welche Airline hat bei der diesjährigen Air Show in Paris bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt? Sehen Sie in unserer aktuellen Auflistung die neuen Aufträge der Flugzeughersteller. … weiter

Unbemannte Frachter Boeing-Forscher stellt Zukunftspläne vor

21.06.2017 - Auf der Pariser Luftfahrtmesse hat Boeing-Produktentwicklungsvorstand Mike Sinnett am Mittwoch einen Ausblick über Zukunftstechnologien und Pläne des US-Herstellers gegeben. … weiter

737 MAX 10 United Airlines wandelt 100 Boeing-Bestellungen um

20.06.2017 - Mit United Airlines konnte Boeing eine der größten Fluggesellschaften der Welt als Kunden für das neue 737 Muster MAX 10 gewinnen. United unterzeichnete in Paris die Umwandlung von 100 bestehenden … weiter

Konkurrenz für Airbus A321neo Grünes Licht für Boeing 737 MAX 10

19.06.2017 - Boeing hat am Montag auf der Pariser Luftfahrtmesse die neue 737-Version MAX 10 gestartet. Über zehn Kunden sind im Boot. Sie sollen im Laufe der Messe verkündet werden. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App