02.09.2016
FLUG REVUE

AirbusAirbus A350 für Lufthansa in Arbeit

Die Lufthansa hofft, ihren ersten A350 Ende Dezember zu erhalten. Zehn der 25 bestellten Langstreckenjets gehen zunächst nach München.

A350 MSN87 Lufthansa

Die dritte A350-900 für Lufthansa an der Station 50 in Toulouse (Foto: Schwarz).  

 

Da Airbus nach wie vor erhebliche Probleme mit der Inneneinrichtung der A350 hat ist die erste Maschine für LH (MSN074) in Toulouse noch zwischengeparkt, bis sie in den nächsten Wochen komplettiert werden kann. Derweil laufen die Montagearbeiten an der MSN080 und der MNS087 (Station 50/Rumpfzusammenbau).

Um das Ziel von 50 Lieferungen in diesem Jahr zu schaffen, wurden in Toulouse Zelte aufgestellt. So gibt es zusätzliche Positionen für die restlichen Ausrüstungsarbeiten. Das neue Endmontageverfahren der A350 ist derzeit nämlich praktisch außer Kraft gesetzt. Eigentlich sollten nächlich viele große Teile für die Kabine wie Küchen und Toiletten óder Crew-Ruheräume bereits vor dem Zusammenbau des Rumpfs installiert werden. Allerdings ist insbesondere Zodiac im Verzug.

A350 Lufthansa blaue Sitze

In der Economy-Class der A350 verwendet Lufthansa erstmals Sitze mit blauem Bezug (Foto: Lufthansa).  

 

Sobald die Lufthansa ihre erste A350-900 erhalten hat sind noch Zulassungsarbeiten für die neuen Sitze in der Premium Economy und für Details der Business Class (Selbstbedienungsbereich mit Snacks und Kühlschrank für Getränke) notwendig, bis der Jet auf Linie gehen kann. Als erste Destinationen wurden Delhi und Boston genannt.

Die Lufthansa betreibt ihre A350-900 mit 48 Sitzen in der Business, 21 in der Premium Economy und 224 in der Economy-Kabine. Sie ersetzt mit dem neuen Modell ihre kraftstofffressenden A340-600, die mit 279 Sitzen ausgestattet sind.



Weitere interessante Inhalte
Zweistrahler wird noch vor Weihnachten geliefert Lufthansa-A350 startet zum Erstflug

29.11.2016 - Die erste A350-900 für Lufthansa ist am Dienstag in Toulouse zum Erstflug gestartet. … weiter

Arbeitskampf bei Lufthansa Piloten streiken am Dienstag weiter

27.11.2016 - Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit streikt weiter: Am kommenden Dienstag sollen alle Kurzstreckenflüge bestreikt werden, am darauffolgenden Mittwoch dann alle Lufthansa-Flüge ab Deutschland. … weiter

Pilotenstreik bei Lufthansa Am Donnerstag fallen mehr als 900 Flüge aus

23.11.2016 - Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit hat eine Fortsetzung des Streiks bei Lufthansa angekündigt. Die Airline reagiert mit einem weiteren "Sonderflugprogramm". … weiter

Neuer Airbus-Zweistrahler Übergabe-Termin für Lufthansa-A350 steht fest

23.11.2016 - Noch vor Weihnachten erhält Lufthansa den ersten Airbus A350-900. Auch der erste Linienflug ist schon geplant. … weiter

Neuer Pilotenstreik Lufthansa streicht 900 Flüge

22.11.2016 - Nachdem das Arbeitsgericht Frankfurt am Dienstagnachmittag eine einstweilige Verfügung der Lufthansa gegen den Streik ablehnte werden am Mittwoch wohl 900 Flüge ausfallen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App