30.01.2013
FLUG REVUE

ANA: Boeing 787 hatte schon länger BatterieproblemeDreamliner hat schon länger Batterieprobleme

787-Betreiber ANA hat in einem Interview mit der "New York Times" eingeräumt, dass man in den Monaten vor den jüngsten Batteriebränden zehn Batterien von Dreamlinern vorsorglich ausgetauscht habe.

Die Airline habe den Batterieaustausch zwischen Mai und Dezember 2012 freiwillig und vorsorglich durchgeführt, meldete die New York Times unter Berufung auf ANA-Vertreter. ANA habe an den betreffenden Batterien zuvor in fünf Fällen einen unerklärlich niedrigen Ladezustand festgestellt. Außerdem habe es Warnmeldungen und mißglückte Anlassversuche der Hilfsgasturbine (APU) gegeben, für die ebenfalls eine Batterie an Bord zuständig ist.

Auch die schließlich überhitzte Batterie des in Japan notgelandeten ANA-Flugzeugs habe nach 15 Flugminuten plötzlich eine unerklärlich niedrige Ladung gezeigt. ANA habe alle Fälle an Boeing gemeldet, sie sei jedoch nicht verpflichtet gewesen, diese Fälle auch an die Behörden zu melden. Es sei zu keinen Flugausfällen oder Verspätungen gekommen.

Die "Seattle Times" meldete unterdessen unter Bezugnahme auf Boeing-787-Programmkreise, bisher seien in fast 150 Fällen Dreamliner-Batterien ausgetauscht worden, nachdem diese durch Tiefenentladung unbrauchbar geworden seien. Dies deute auf Probleme mit dem elektrischen System hin, dass die Batterie steuere.

Alle Inhalte zu Boeing 787-8 Dreamliner

Bilderstrecke: Boeing 787 - Der Dreamliner

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Additiv gefertigte Titan-Bauteile Boeing 787 erhält gedruckte Strukturkomponenten

11.04.2017 - Boeing will im Dreamliner künftig 3D-gedruckte Strukturbauteile aus Titan einsetzen. Hergestellt werden sie von norwegischen Unternehmen Norsk Titanium. … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

31.03.2017 - Boeing hat derzeit 149 Bestellungen für die 787-10 vorliegen. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier haben wir Details zu den Kunden. … weiter

Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

Spektakulärer Sonderanstrich für Japans Flaggschiff ANA lackiert A380 als riesige Schildkröte

06.03.2017 - Japans größte Airline ANA schmückt ihren künftigen Airbus A380 mit einer Sonderlackierung als hawaiianische Meeresschildkröte "Flying Honu". … weiter

Produktion läuft nun rund 787: Boeing baut 500. Dreamliner

06.02.2017 - Boeing hat Anfang Dezember den 500. produzierten Dreamliner übergeben. Die Fertigung der zur Familie heranwachsenden 787 in Charleston und Everett läuft nach einer schwierigen Anlaufphase endlich … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App