02.02.2015
FLUG REVUE

Zahl der Rettungsflüge 2014 steigtDRF Luftrettung fliegt 35368 Einsätze

Im vergangenen Jahr absolvierten die Hubschrauber der DRF Luftrettung mit 35368 Einsätzen mehr Missionen als im Vorjahr. Im Schnitt flogen sie fast 100 Mal pro Tag.

DRF Luftrettung EC135 Boden

Airbus Helicopters EC135 der DRF Luftrettung. Foto und Copyright: DRF Luftrettung  

 

Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl der Rettungseinsätze um 536 Flüge. Das Netz der DRF-Hubschrauber in Deutschland umfasst 28 Stationen. Davon führen acht auch Einsätze bei Nacht durch, so dass jeder fünfte Rettungsflug in den Abend- und Nachtstunden erfolgte. Ein Viertel der Helikopter-Missionen entfiel auf den Patienten-Transport zwischen Kliniken bei intensiv-medizinischer Betreuung zur Verlegung in Spezialkrankenhäuser. Die meisten Einsätze 2014 flog die Station in Halle mit 1818 Flügen. In Österreich absolvierten die DRF-Hubschrauber an drei Stationen 1700 Flüge. Außerdem transportieren die sechs Learjets zahlreiche kranke oder verletzte Personen bei 709 Flügen aus 87 Ländern in ihre Heimat. 

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Airbus Helicopters Helionix Avionik auch für H135 zugelassen

16.11.2016 - Die EASA hat das Helionix Avioniksystem von Airbus Helicopters nun auch in der H135 zugelassen. Geliefert werden die so ausgerüsteten Hubschrauber ab nächstem Jahr. … weiter

Für MFTS in Großbritannien Erste H135 mit Helionix-Avionik fliegt

01.08.2016 - Airbus Helicopters hat in Donauwörth die Flugerprobung der ersten H135 für das britische Militär aufgenommen. Die Seriennummer 2001 ist die erste H135 mit der Helionix-Avionik. … weiter

Rettungshubschrauber nach deutschem Vorbild China und Deutschland bauen Luftfahrt-Zusammenarbeit aus

13.06.2016 - Nach deutschem Vorbild will China ein eigenes Rettungssystem mit Hubschraubern aufbauen und testen. Auch mit Airbus soll die Zusammenarbeit langfristig fortgesetzt werden. … weiter

Vertragsunterzeichnung auf der ILA Wiking kauft zwei H145 für Offshore-Einsätze

02.06.2016 - Wiking Helikopter Service unterzeichnete am Mittwoch im Rahmen der internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung ILA in Berlin erstmals einen Vertrag für ein Muster von Airbus Helicopters. … weiter

Großauftrag für Airbus Helicopters Großbritannien wählt H135 und H145 für Ausbildung der Militärpiloten

20.05.2016 - Ascent hat Airbus Helicopters beauftragt, Hubschrauber für das britische Military Flying Training System (UKMFTS) zu liefern und zu unterstützen. Der Vertrag mit einem Volumen von 500 Millionen Pfund … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App