07.02.2017
FLUG REVUE

Airbus-Prototyp kehrt vorzeitig nach Toulouse umDritte A350-1000 verkürzt Erstflug

Am Dienstag ist der dritte Prototyp des Airbus A350-1000 in Toulouse zum Erstflug gestartet. Wegen ungenannter Probleme kehrte der Zweistrahler jedoch vorzeitig nach Toulouse zurück und landete dort wohlbehalten.

Airbus A350-1000 Erstflug MSN65

Der dritte Prototyp der A350-1000 ist für die Zulassung der Kabine innen voll ausgestattet. Dagegen wurde die mitgeführte Testausrüstung an Bord verkleinert. Foto und Copyright: Airbus  

 

Airbus veröffentlichte am Dienstagmittag ein Foto des Starts der A350-1000, MSN65, auf Twitter. Bei regnerischem Wetter hob der Zweistrahler als Flug "AIB01XV" in nördlicher Richtung ab, also stadtabgewandt. Das dritte Flugzeug ist erstmals mit einer vollständigen Passagierkabine ausgestattet, die für deren Zulassung und Erprobung gebraucht wird. 

Am frühen Nachmittag landete die A350-1000 mit der Testregistrierung F-WLXV, eine Anspielung auf ihre Werknummer MSN65, in römischer Schreibweise "LXV", bereits wieder in Toulouse. Nach bisher von Airbus nicht bestätigten Angaben hatte die Besatzung den Erstflug wegen ungenannter technischer Schwierigkeiten verkürzt. Das Flugzeug hatte nach ersten Testmanövern bereits einen Luftraum an der französischen Atlantikküste, nördlich von Bordeaux erreicht, als es von dort auf direktem Kurs nach knapp zwei Stunden Flugzeit nach Toulouse zurückkehrte. Es parkt dort am Flugtestgebäude, seiner regulären Testflugbasis.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Early Long Flight simuliert spätere Praxisbedingungen Airbus A350-1000 absolviert Testflug mit 310 Passagieren

12.05.2017 - Mitarbeiter von Airbus und Virgin Atlantic waren als Testpassagiere auf einem "Early Long Flight" der neuen A350-1000 an Bord. Dabei konnte das Flugzeug bereits unter den Bedingungen des späteren … weiter

Airbus-Prototyp mit neuartigem Tanksystem A350-1000 reist zu Tanktests nach Wales

03.05.2017 - Airbus hat den A350-1000-Prototypen MSN071 bis Donnerstag zu Tanktests nach Cardiff geschickt. Hier wird das Tanksystem des zweistrahligen Riesen bis Donnerstag für die Zulassung getestet. … weiter

Neuester Airbus-Zweistrahler für Südkorea Asiana übernimmt ihre erste A350

24.04.2017 - Die südkoreanische Fluggesellschaft Asiana Airlines übernimmt am Montag in Toulouse ihren ersten Airbus A350-941. … weiter

Längster Airbus-Zweistrahler kreist über Moron A350-1000 schließt Lärmtests ab

07.04.2017 - Das A350-1000 Testflugzeug MSN065 hat am 5. April eine Lärmtestkampagne im spanischen Moron abgeschlossen. Seit Ende März war der neue Zweistrahler dort mit Spezialtechnik "belauscht" worden. … weiter

Airbus Customer Definition Center wächst Airbus erweitert Hamburger Kabinenzentrum

03.04.2017 - Das bisher für Kunden der A350 genutzte Kabineneinrichtungszentrum von Airbus in Hamburg wird erweitert und künftig auch Kunden der Airbus-Programme A320 und A330 beraten. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App