07.02.2017
FLUG REVUE

Airbus-Prototyp kehrt vorzeitig nach Toulouse umDritte A350-1000 verkürzt Erstflug

Am Dienstag ist der dritte Prototyp des Airbus A350-1000 in Toulouse zum Erstflug gestartet. Wegen ungenannter Probleme kehrte der Zweistrahler jedoch vorzeitig nach Toulouse zurück und landete dort wohlbehalten.

Airbus A350-1000 Erstflug MSN65

Der dritte Prototyp der A350-1000 ist für die Zulassung der Kabine innen voll ausgestattet. Dagegen wurde die mitgeführte Testausrüstung an Bord verkleinert. Foto und Copyright: Airbus  

 

Airbus veröffentlichte am Dienstagmittag ein Foto des Starts der A350-1000, MSN65, auf Twitter. Bei regnerischem Wetter hob der Zweistrahler als Flug "AIB01XV" in nördlicher Richtung ab, also stadtabgewandt. Das dritte Flugzeug ist erstmals mit einer vollständigen Passagierkabine ausgestattet, die für deren Zulassung und Erprobung gebraucht wird. 

Am frühen Nachmittag landete die A350-1000 mit der Testregistrierung F-WLXV, eine Anspielung auf ihre Werknummer MSN65, in römischer Schreibweise "LXV", bereits wieder in Toulouse. Nach bisher von Airbus nicht bestätigten Angaben hatte die Besatzung den Erstflug wegen ungenannter technischer Schwierigkeiten verkürzt. Das Flugzeug hatte nach ersten Testmanövern bereits einen Luftraum an der französischen Atlantikküste, nördlich von Bordeaux erreicht, als es von dort auf direktem Kurs nach knapp zwei Stunden Flugzeit nach Toulouse zurückkehrte. Es parkt dort am Flugtestgebäude, seiner regulären Testflugbasis.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter

Prototyp trifft in Iqaluit ein Airbus A350-1000 reist zu Kältetests nach Kanada

21.02.2017 - Nachdem am Montag eine A350-1000 zu Kabinentests in Hamburg landete, reiste am Dienstag ein weiteres Toulouser Testflugzeug für die Kälteerprobung in den hohen Norden Kanadas. … weiter

Kabinentests in Hamburg Airbus A350-1000 besucht Finkenwerder

20.02.2017 - Am Montag ist erstmals ein Airbus A350 der längsten Version A350-1000 in Hamburg-Finkenwerder gelandet. Etwa zwei Wochen soll er dort mit Kabinentests verbringen. … weiter

A350-1000 und A330neo Airbus verkürzt Vibrationstests

14.02.2017 - Die für die Zulassung nötigen Bodentests für den Airbus A350-1000 und die A330neo werden abgekürzt und vereinfacht. … weiter

A380-Prototyp für Le Bourget Airbus gibt seltene Prototypen an Museen

07.02.2017 - Airbus hat eine Reihe seltener Prototypen ausgemustert und will sie an Luftfahrtmuseen abgeben. Darunter ist erstmals auch ein Airbus A380. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App